In Dänemark gibts den Spielplatz auf dem Dach


Das Architektenbüro JDS (Julien De Smedt) platzierte mitten in Kopenhagen Sonnenterrasse und Grünfläche auf das Dach eines Hauses. Gehören tun diese optischen Schmankerl zu einem 900m²-Penthouse. Mit einem Budget von 950.000 € entstanden hier ein Spielplatz mit stoßdämpfender Oberfläche, eine grün bepflanzte Fläche, eine Aussichtsplatform, eine Outdoorküche mit Grillmöglichkeit und eine Terrasse zum Chillen aus Holz. Sieht auf jeden Fall sehr gemütlich aus, ob so unsere Zukunft aussehen wird?!







(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein