In der Bicicletabar Leckereien auf Fahrrädern genießen

snygo_files002-bicycle-bar-in-bucharest
Wer sich vorgenommen hat, sich in seiner Freizeit wieder öfter auf den Sattel zu schwingen, der könnte das in der Bicicletabar ausgiebig zelebrieren – und das ohne viel Schweißvergießen. Für das Interieur ihrer Bar in Bukarest haben Alina Turdean und Radu Apostol eine Menge Fahrräder auseinandergenommen und daraus obercoole Möbel im Vintage-Look gezimmert. So wird aus getapten Rennradlenkern die Lehne eines Stuhls oder einem schmalen Ledersattel ein Barhocker. An den Wänden und auch sonst in jeder Ecke finden sich massig Dekoelemente im Velo-Look. Sehr wahrscheinlich läuft das ganze hier zwar nach dem Prinzip „Wer schön sitzen will, muss leiden“, aber schick sieht es aus, oder was sagt ihr?





















(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein