In Erinnerung an Steve Jobs – Ein Portrait aus Äpfeln


Als Teil des „Land Art Contest“ in Kanada, entstand unter anderen auch dieses Kunstwerk von Olivier Lefebvre. Er baute das Portrait des verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs nach – natürlich aus Äpfeln. Davon benötigte er etwa 3500 verschiedenfarbige und investierte 50 Stunden Arbeitszeit. Als Vorlage reichte ihn ein Fotoausdruck, den er in ein Raster teilte. Dieses Raster legte er dann auch vergrößert auf den Boden an und füllte die Flächen mit den entsprechend farbigen Äpfeln:
 



(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein