In Moskau geht der Polizei ein Batmobil ins Netz + VIDEO

Ein selbstgebautes Batmobil verdrehte vor einigen Tagen in Moskau die Köpfe der Autofahrer und erregte auch die Aufmerksamkeit der Polizei, die das Fahrzeug anhielt und den Fahrer mit einer Geldstrafe bestraft hat. Die Polizei sagte, dass der Besitzer des Batmobils, ein 32-jähriger Moskauer, nicht die erforderliche Genehmigung zum Fahren des Fahrzeugs auf öffentlichen Straßen hatte.

Das massive schwarze Fahrzeug – das wie eine Mischung aus einem Panzer und einem Formel-1-Auto aussieht – verstieß zwar nicht gegen die Verkehrsregeln, aber die Beamten bemerkten, dass es keine Nummernschilder hatte. Also nicht zugelassen war.

Die Abschleppdienst mussten einen speziellen Abschleppwagen rufen, um das 4 Meter breite Fahrzeug zu bewegen. Außerdem deckten sie es mit Plastik ab, um Kratzer während des Transports zu vermeiden.

Gegen den 32-jährigen Fahrer aus Moskau wird nun ermittelt. Laut der „Süddeutsche Zeitung“ wurde 2016 ein Nachbau für eine Million Euro verkauft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teaserbild Screenshot Youtube / 808 / Обзор Бэтмобиля — 55 млн. рублей!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein