„Infinite Worlds“: Jede Woche ein neues Loop-Design


Gesünder essen, mehr Sport und endlich aufhören zu rauchen – so die wohl häufigsten gesetzten Ziele im frischgebackenen Jahr 2018. Doch fernab der Einheitsvorhaben kannst Du Dich auch ganz anderen Herausforderungen stellen. Wenn Du noch eine kunstvolle Idee für die eigene Liste der guten Vorsätze benötigst, kannst Du Dir an Philip Lück ein Beispiel nehmen. Der 3D-Künstler und Illustrator aus Trier hat im letzten Jahr jede Woche ein neues Loop-Design hervorgebracht, um an seiner Technik zu feilen. Die Sammlung „Infinite Worlds“ liefert einen Überblick über das kreative Schaffen des Autodidakten im Jahr 2017. Und was hast Du Dir für 2018 vorgenommen?

Welcome to my compilation of infinite loops I made during 2017. I made an overall of more than 50 loops, in other words one for each week.

Since I didn’t just want to create random loops I tried myself to focus on a new set of tools or principles in motion design for each week. This more or less successful approach can be found down below. I also created a short compilation of all my loops in one video, so make sure to check this out as well.“





Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein