INFOGRAFIK: Wenn die Welt aus 100 Menschen bestehen würde

Verschiedenes - 8. Jan. 2015 von Carina // Kommentare

the-world-as-100-people2
Würde man die Bevölkerung auf nur 100 Menschen runterrechnen, könnte man gewisse Statistiken zur Welt viel besser verstehen. Genau das tat der Londoner Grafikdesigner Jack Hagley mit seiner Infografik namens The World as 100 People, die auf Zahlen von 100people.org beruht. Bei 100 Menschen würden allein 60 von ihnen in Asien leben. Nur 30 von ihnen hätten Zugriff aufs Internet und 75 würden im Besitz von Handys sein. Lediglich 7 von 100 Menschen hätten einen Studien-Abschluss. Die Grafik gibt es übrigens auch als Art Print.

the-world-as-100-people
the-world-as-100-people3
the-world-as-100-people4
(via)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Gadgets

Taro stellt einen automatischen Kameramann her - taro camera 11
Smarte Weihnachten: Mit oder ohne Apple Watch? - apple watch 8
10 Weihnachts-Geschenkideen, über die sich jeder Gourmet freut - geschenkideen geniesser

Taro stellt einen automatischen Kameramann her

Smarte Weihnachten: Mit oder ohne Apple Watch?

10 Weihnachts-Geschenkideen, über die sich jeder Gourmet freut

Kategorie: Fun

Tracey Ullman Show – eine freundlich-witzige Angela-Merkel-Parodie - angela merkel pokerface 1
Fünf gruselige Sex-Spielzeuge für Halloween - halloween sextoys00
Ein Foto, zwei Blickpunkte – Paarfotos auf Instagram offenbaren Erstaunliches - couples instagram 5

Tracey Ullman Show – eine freundlich-witzige Angela-Merkel-Parodie

Fünf gruselige Sex-Spielzeuge für Halloween

Ein Foto, zwei Blickpunkte – Paarfotos auf Instagram offenbaren Erstaunliches

Kategorie: News

Paris Hilton hat NICHT das Selfie erfunden - paris hilton twitter08
Die Selfie-Revolution: Nokia 8 überrascht mit neuen, kreativen Features - nokia 8 kb 02
William Armstrong bucht im Suff eine superteure Reise - william armstrong ticket 0A1

Paris Hilton hat NICHT das Selfie erfunden

Die Selfie-Revolution: Nokia 8 überrascht mit neuen, kreativen Features

William Armstrong bucht im Suff eine superteure Reise