Interaktive iPad-Werbung gegen die Pelzindustrie


Der VGT (Verein gegen Tierfabriken) entwickelte zusammen mit der österreichischen Agentur Demner, Merlicek und Bergmann eine besondere iPad-Werbung. Für die iPad-Version des in Österreich mehrfach ausgezeichneten Magazins namens „DATUM“, setzten sie eine Werbeanzeige um, die eine Frau in weißen Pelz zeigt. Viele User versuchten also die vermeintlich störende Werbung durch Switchen des iPad-Displays zu überspringen. Doch bei jeder Berührung verursachten sie blutige Kratzer auf den Bildschirm. Wie das Ganze genau aussah und wie die Aktion aufgelöst wurde, seht ihr jetzt hier:

(via)

1 Kommentar

  1. sehr stark. die idee/kampagne + die musik des spots = gänsehaut faktor

    danke für so tolle beitrage ;)

    Grüße, Consti

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein