Internet: Google-Seite zur Bundestagswahl

a-teaser-snygo_files003-google-wahlen

Am 22. September ist Bundestagswahl. Und viele Leute wissen noch nicht, wen sie wählen sollen. Wer sich sonst vielleicht nicht so für Politik interessiert, blickt da jetzt auch erstmal gar nicht so komplett durch, wer alles warum gewählt werden will. Google hat sich das offenbar schon gedacht. Denn dort gibt es eine ganze Seite, die sich den Wahlen in Deutschland widmet. Beliebte Themen, Videos, Links zu allen Parteien, Hangouts und relevante Diskussionen. Man kann auch die aktuellen Trends verfolgen und in einer virtuellen Stadt nach beliebten Hashtags stöbern. Schön gemacht. Die Seite werde ich vor dem 22. September sicher nochmal konsultieren.

 

 

 

2 Kommentare

  1. Wo ist Google noch nicht dabei? Aber an sich ne coole Sache, sieht ganz schick aus.

    Man sieht auch den Trend der letzten Monate/Jahre von Google: so viel Aufmerksamkeit wie es geht für Google+. Den Erfolg scheint man mit der Brechstange und allen möglichen Mitteln herbeiführen zu wollen.

    Die Daten der nächsten fünf Wochen werden noch spannender als das was bislang vor. :)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein