Intime Bekenntnisse einer Frau im Comicformat


Die belgische Künstlerin von Planet Prudence gewährt mit ihren lustigen und zugleich intimen Comics Einblick in ihren Alltag. Dass sie dabei nicht immer dem gängigen Schönheitsideal entspricht, ist richtig erfrischend. Ganz ohne Klischees kommt Planet Prudence aber auch nicht aus. Augenzwinkernd gibt sie zu, ebenfalls ein Opfer der grassierenden Aufschieberitis zu sein. An anderer Stelle zeigt sie, wie die Monatsblutung sie in eine hormongesteuerte Launenwundertüte verwandelt, bei der mit dramatischen Gefühlsausbrüchen aller Art zu rechnen ist. Und wie für viele Singlefrauen ist offenbar auch für sie Rotwein der Go-to-Seelentröster.

 

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein