iPad Light Painting

Was dieses Gerät alles kann … ! Nun lassen sich mit dem iPad auch noch riesige dreidimensionale Bilder in den Raum „malen“. Ok, die Technik des „Light Paintings“ ist nicht ganz neu. Dabei wird einfach mit einer beliebigen Lichtquelle in die Luft gemalt und dies dann durch eine Kamera mit hoher Belichtungszeit aufgenommen.

Das ganze mal mit dem iPad auszuprobieren, da hat sich die Kreativagentur „Dentsu London“ herangetraut. Ca. 5500 Fotos wurden dabei geschossen und dann quasi per Stop-Motion nacheinander wieder abgespielt. Herausgekommen sind dann diese faszinierenden und ziemlich unwirklich erscheinenden Formen und Schriftzüge mitten im Raum. Tolle Idee!

(via Fubiz)

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein