Istanbul 2020 – Das Logo für den türkischen Bewerber

Design - 25. Jul. 2012 von Carina // 12 Kommentare

istanbul2020Die Olympischen Sommerspiele werden 2020 stattfinden. Wo ist aber noch nicht entschieden. Das IOC hat die Auswahl nun allerdings auf Tokio, Madrid und Istanbul reduziert. Wenn Istanbul es tatsächlich schaffen sollte, bin ich gerne vor Ort dabei. 2010 – als sie Kulturhauptstadt Europas wurde – war ich dort und fand es atemberaubend schön. Wir stellen euch deshalb mal das Bewerberlogo vor. Es besteht aus den Farbpaar Orange und Blau und wirkt deshalb sehr harmonisch. Das Blau verkörpert natürlich das Wasser: den Bosporus, das Schwarze Meer, das Marmarameer. Umgeben von soviel Wasser ist Istanbul auch die einzige Metropole der Welt, die sich über 2 Kontinente erstreckt…


Aber das Türkis soll auch die Türkische Kultur darstellen. Das Orange assoziiert den Sonnenuntergang, den man auf jeden Fall mal gesehen haben muss. Vor allen auf dem Bosporus. Außerdem wurde eine typische Silhouette der Stadt verwendet und natürlich die Tulpe, in der alles eingefasst ist. Der untere Teil der Tulpe soll den asiatischen Teil präsentieren, der obere repräsentiert Europa. „The ground-colors stress out the modernity of Istanbul and vibrant face, with its historical, natural and cultural features“. Auf der Bewerber-Webseite könnt ihr noch mehr über diese märchenhafte Stadt erfahren.

istanbul2020-logo
istanbul2020-website
(via & via)


12 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

  • Timo sagt:

    Ich gönn es dem Land und der Stadt sehr. Die Türkei ist echt ein aufstrebendes Land und entwickelt sich meiner Meinung nach echt erfreulich.

    Das Logo ist auch hübsch und sieht einladend aus.

  • brainless sagt:

    … sehe auf den ersten blick keinen bezug zur türkei. evtl. den bosporus. gut, es muss nicht immer halbmond und sichel sein…aber da gibt es so viel spielraum. was hier zu sehen ist, ist eine durchschnittliche bildmarke ohne jegliche orientale emotion.

    die typo ist schrecklich! gequetscht, unharmonisch, zu statisch für ein land, welches eigentlich das ost-west-temperament lebt!

    schade!

  • snygo sagt:

    Ich sehe ein Auge, eine Stadt, amgenehme Farben.
    Für mich passt es sehr gut.

    Es zeigt Charakter wie ich finde.

  • brainless sagt:

    @ snygo

    auge???

    vielleicht ne tulpe, ne flagge, ein fisch……. ABER NIEMALS EIN AUGE!

    und die aussagen, „Ich sehe ein Auge, eine Stadt, amgenehme Farben.
    Für mich passt es sehr gut.“ reichen leider als argumentation nicht aus!

    was sehen sie dann bei dem „baku 2012 logo“?? …diagonale linien & angenehme farben!

  • snygo sagt:

    ich sehe schemenhaft ein auge. natürlich keine 100%ige zeichnung. aber ist ja auch nicht sinn und zweck. eine tulpe (aber irgendwie zu schräg) einen fisch…. ja alles dabei.

    aber ein auge passt für mich einfach auch zur türkei. ein offener blick auf die stadt. find ich klasse.

    man kann natürlich auch die olympische flamme reininterpretieren. aber dafür finde ich es einfach zu schräg. die stadt an sich ist auch zu detailiert, für kleine print–produkte wohl eher ungeeignet. aber darum geht es mir jetzt auch nicht.

    *mir reichen meine argumentationen übrigens aus. generell kann ich sagen. MIR GEFÄLLT ES!!!! die farben, der aufbau… für das was ich sehe passt es.

  • brainless sagt:

    ein auge passt in diesem fall zu jeder stadt! offenes auge für jede stadt!

    frage: – was hat ein auge mit istanbul zu tun?
    frage: – was haben die farben mit istanbul zu tun?
    frage: – ist dieses logo nicht austauschbar?

  • snygo sagt:

    der blick auf istanbul vielleicht?
    farben. hmm. keine ahnung
    ist nicht jedes logo austauschbar?

    ps. deine sorgen möchte ich haben :)

  • crinacz sagt:

    @brainless:
    Das (Blaue) Auge ist ganz klar ein traditionelles Element in der Türkei. Es gibt es als Glasschmuck und ähnliches zu kaufen und soll Glück bringen.

    Dennoch stellt diese Form kein Auge, sondern wie geschrieben eine Tulpe dar, da Istanbul die “Tulpenstadt” ist.

  • brainless sagt:

    … noch ein beweis dafür, dass snygo null ahnung hat! ;)

    @crinacz

    vielen dank für deine halbwegs richtige aufklärung. ;)

  • snygo sagt:

    @brainless

    vielen dank!
    meine kommentare haben meine meinung und meine ansicht dargestellt. trotzdem danke für die netten worte.

  • Yilmiz sagt:

    Also ich sehe das gebrochene Auge eines toten kurdischen Kindes, getötet von türkischen Soldaten. Das Gelb erinnert mich an Senfgas!

  • Mathias sagt:

    Gelunges Logo. Die farbliches Assoziationen kann ich nachvollziehen, auch die Tulpe habe ich erkannt. Was mich leicht irritiert, sind die beiden Hälften: „Der untere Teil der Tulpe soll den asiatischen Teil präsentieren, der obere repräsentiert Europa“

    Demnach ist die europäische Hälfte leer. Was das wohl zu bedeuten hat?! :)

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Cabinspace vermietet kleine Ferienhäuser in Kanadas Wildnis - cabin in the woods travel 00
Esteban Gomez konzipiert den modularen Schreibtisch PEG - turn your office into a giant pegboard 06
„Can Release“: Jens Nilsson entwirft ein neues Design für die PangPang-Brauerei – unkompliziert und effektvoll - pang pang.design brewerie 05

Cabinspace vermietet kleine Ferienhäuser in Kanadas Wildnis

Esteban Gomez konzipiert den modularen Schreibtisch PEG

„Can Release“: Jens Nilsson entwirft ein neues Design für die PangPang-Brauerei – unkompliziert und effektvoll

Kategorie: Fotografie

Werbung, wie du sie noch nie gesehen hast – erstaunliche Fotoserie von Branislav Kropilak - billboard fotografie branislav kropilak 01
Zeitlose Fotos von Valerie Knox für das "C-Heads Magazine" - analogue tails fotos 05
Cat-Dance von Turnip Towers – Katzen als perfektes Fotomotiv - dancing cats turnip towers 04

Werbung, wie du sie noch nie gesehen hast – erstaunliche Fotoserie von Branislav Kropilak

Zeitlose Fotos von Valerie Knox für das „C-Heads Magazine“

Cat-Dance von Turnip Towers – Katzen als perfektes Fotomotiv

Kategorie: KlonBlog auf Tour

KlonBlog auf Tour: Der neue Kobold Saugwischer von Vorwerk - vorwerk sp600 klonblog hamburg 01
KlonBlog auf Tour: Mit dem Jaguar XF Sportbrake im Taunus - jaguar klonblog tour15
KlonBlog on Tour: Weltpremiere des G3 UNFOLD - unfold klonblog 0106

KlonBlog auf Tour: Der neue Kobold Saugwischer von Vorwerk

KlonBlog auf Tour: Mit dem Jaguar XF Sportbrake im Taunus

KlonBlog on Tour: Weltpremiere des G3 UNFOLD