Ivan Cash erfindet einen Adblocker für die Straße

Das klingt doch wie ein verspäteter Aprilscherz: Der Künstler Ivan Cash hat eine Sonnenbrille entwickelt, mit der du Leuchtreklame einfach ausschalten kannst. Stattdessen siehst du nur einen schwarzen Bildschirm. In einem Video demonstriert Cash, dass die Technik tatsächlich funktioniert – so gut, dass er gleich eine Crowdfunding-Kampagne gestartet hat, um das Teil in Serie herstellen zu können.

Mehr als 2.000 Unterstützer haben insgesamt rund 125.000 Euro gegeben und damit das angestrebte Ziel von 22.400 Euro verfünffacht. Im Rahmen der Kampagne wurde auch verraten, wie viel die Brille kosten wird, wenn sie in den Handel kommt: gut 70 Euro. Die Idee dafür kam Cash übrigens, als er den Film „Sie leben“ von 1988 geschaut hat. Darin findet der Hauptdarsteller eine Sonnenbrille, durch die er statt Werbeplakate verschiedene Botschaften sieht. Cash hat mit diversen interaktiven Kunstprojekten schon zahlreiche Preise gewonnen.


(via) Copyright Ivan Cash

3 Kommentare

  1. Leute mal ganz ehrlich. Das ist ein Witz. 70€ für eine Polfilterbrille?!?!?!?!?!?
    Da kann man mit jeder billigen „3D Kino“ Bille für 1€ man muss nur die Gläser etwas drehen.
    Das ist einfach nur frech. Das fällt unter die Kategorie Scam. Sowas regt mich echt auf.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein