Jack Douglass gibt Landesflaggen einen frischen Anstrich

flaggen-design-2
Die Flagge ist eines der wichtigsten Erkennungsmerkmale eines Staates. Viele der unverkennbaren Fahnen haben aber schon viele Jahrhunderte auf dem Buckel. Daher hat der YouTuber Jack Douglass seine Twitter-Follower gefragt, welche Flaggen dringend mal auf den neuesten Stand gebracht werden müssen. Und in seinem aktuellen Video namens „Fixing Your Flaggs“ schreitet Douglass mit der Hilfe von Photoshop zur Tat.

Das weiße Andreaskreuz der schottischen Fahne veränderte Douglass in einen Check-Haken, in der Flagge des Vatikans schaut plötzlich Papst Franziskus um die Ecke, und die USA haben dank Douglass eine Super-Ultra-Mega-Patriot-Flag. Es ist schon witzig anzusehen, was sich der Comedian bei den wohlbekannten Mustern und Farbgebungen einfallen lässt. Ab und an kommt sogar eine Figur aus der Popkultur zum Einsatz. Douglass hat mehr als 2,3 Millionen Abonnenten auf YouTube, an jedem Werktag kommt ein neues Video von ihm heraus.

FIXING YOUR FLAGS (YIAY #276)

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein