Jacobs bringt fünf neue Sorten in recycelbaren Kapseln auf den Markt


Kaffeegenuss gehört für mich zu einem guten Morgen einfach dazu. Und weil es bei uns zu Hause morgens eigentlich immer hektisch zugeht, sollte die Zubereitung des Kaffees nicht allzu viel Zeit in Anspruch nehmen. Deshalb weiß ich die Vorzüge von Kapselmaschinen sehr zu schätzen. Der Kaffee ist schon fertig in der Kapsel abgepackt, und ich muss einfach nur die Tasse in die Maschine stellen und den Knopf drücken.

Kapselmaschinen standen ja schon immer ziemlich unter Verruf, weil sie so viele schwer abbaubare Abfallprodukte abwerfen. Deshalb hat Jacobs nun eine neue Art von Kaffeekapseln auf den Markt gebracht. Sie bestehen nicht mehr aus Plastik, sondern aus Aluminium. Somit sind sie endlos recycelbar, und du kannst sie nach der Benutzung einfach in die gelbe Tonne werfen. Die neuen Kapseln von Jacobs sind mit Nespresso Maschinen® kompatibel.


Zusätzlich zum neuen Material der Kapseln führt Jacobs auch fünf neue Sorten ein. Bei denen handelt es sich um Lungo Classico, Lungo Intenso, Espresso Classico, Espresso Intenso und Ristretto. Ob du nun eher auf angenehm süßes Aroma, auf würzigen Geschmack oder auf eine kräftigere Note stehst – bei den frischen Sorten kommst du ganz sicher auf deine Kosten. Infos über jede Geschmacksrichtung findest du auf der Produktseite von Jacobs.

Ein großer Vorteil von Kaffeekapseln ist natürlich, dass sie luftdicht versiegelt sind und dadurch das Aroma des Kaffees beibehalten. Es wird erst dann abgegeben, wenn du dir eine leckere Tasse Kaffee zubereitest. Dieser Effekt wird durch das Aluminium als neues Material noch weiter verbessert. Selbstverständlich halten die neuen Kapseln auch dem Druck stand, den die Maschine zur Herstellung des Kaffees und der Crema aufbaut. Jacobs achtet zudem sehr darauf, woher der verwendete Kaffee stammt und wie er verarbeitet wird. Alle Sorten der neuen Kapseln haben ein UTZ Gütesiegel. Das garantiert dir, dass der verwendete Kaffee auf nachhaltige Art angebaut und geerntet wurde – und zwar sowohl sozial als auch ökologisch. So musst du kein schlechtes Gewissen haben, wenn du deinen Kaffee genießt.


Solltest du die neuen Kapseln von Jacobs mal ausprobieren wollen, dann musst du dafür noch nicht einmal Geld ausgeben. Derzeit gibt es nämlich die Möglichkeit, ein kostenloses Probierset zu bestellen. Darin enthalten sind vier Kapseln mit jeweils einer der neuen Sorten, von denen du dir ein geschmackliches Bild machen kannst. Um ein Set zu bekommen, musst du lediglich auf der Aktionsseite deine Daten eingeben. Und wenn du auf den Geschmack gekommen bist, bekommst du die Kapseln im Supermarkt oder auch im Discounter. Aktuell gibt es außerdem bei Amazon ein sehr interessantes Angebot. Für derzeit 12,45 Euro kriegst du jeweils zehn Kapseln der fünf neuen Sorten – also insgesamt 50 Kapseln. Da ist intensiver Kaffeegenuss garantiert.

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Jacobs.

2 Kommentare

  1. Hallo Annika,

    danke für den tollen Artikel!

    Zunächst möchte ich sagen, dass ich selbst mir zwar keine Kapselmaschine kaufen würde (da zu teuer), allerdings hat sich ein Kollege vor Kurzem eine besorgt und ist total begeistert davon.

    Klar die Kapseln sind definitiv eine einfache und elegante Art des Kaffeetrinkens.

    Grüße Luisa

  2. Sehr geehrte Damen und Herren

    ich bin von Ihren Kapseln und dem Preis total begeistert,was ich vermisse ist
    Decafinato,wird es den vielleicht noch geben,das würde mich sehr glücklich machen…lieben Dank für das tolle Produkt

    Kläre Weuffen-Pötschke

    Bahnstr.14

    41515 Grevenbroich

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein