J’adore – Parfum-Werbung ist verstörend mit Mr. Bean

Rowan Atkinson der Darsteller von Mr. Bean ist wohl der letzte, den man in einer Parfum-Werbung erwartet. Die Deepfake-Technologie kann durchaus für das Böse eingesetzt werden. Aber es kann auch zur Unterhaltung genutzt werden, indem man Menschen in unerwartete und urkomische Situationen versetzt. Crookedpixel benutzte die Technologie, um Mr. Bean in eine sexy Werbung für Dior Parfüm zu bringen, und jetzt ist unsere Libido sehr sehr durcheinander.

„Discover the new J’adore Absolu film starring our sublime muse Mr. Bean!“

Das Original:

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein