1 Kommentar

  1. Hallo Kay – mit Twitter ging es mir esebno. Seit 10 Tagen zwitscher ich mit und finde ziemlich schnell die passenden Anwendungsfälle für mich. Nachdem ich 1,5 Jahre nicht wusste, wieso “die Leute” um diesen Dienst so ein Gezwitscher machen.Es gibt eben nix Gutes, außer man tut es Ich folge Dir mal eben auf twitter…Viele Grüße, Dirk

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein