Jan Böhmermann – „Licht an! Licht an!“ | NEO MAGAZIN ROYALE – ZDFneo

Ich habe keine Ahnung wie oft ich das Lied heute schon gehört habe. Ein Ohrwurm vom feinsten! Aber auch die Körperhaltung, das Outfit … seht es euch an. Jan Böhmermann kann es einfach.

Wir alle kennen das: Man will einfach nur einem alten rechten Freund zum Geburtstag gratulieren und RatzFAZ steht man mit einer Akustikgitarre auf der Tanzfläche und lässt sich von Nazis beklatschen. Der arme Reinhold Beckmann kann ein Liedchen davon singen. Aber weil der Wolf Biermann unter den Fußballkommentatoren seit seinem letzten Ständchen eine kleine Auszeit als Alleinunterhalter auf den Geburtstagsfeten des Reiches genommen hat, müssen wir wohl ran und den passenden Song zur 70 Jahre FAZ-Party liefern! #ergebnisoffen

Auf meinem Fest, weil jeder mich kennt,
sind auch die Gäste, sehr prominent.
Alle woll’n kommen und alle komm’n rein,
zu kaltem Champagner und Häppchen und Wein.

Wer mitfeiern darf, da bin ich nicht kritisch,
meine Türpolitik ist unpolitisch!
Was soll schon passieren? Ist je was passiert?
Wenn ein Nazi auf eine Party marschiert?

Was soll schon passieren? Ist je was passiert?
Wenn ein Nazi auf eine Party marschiert?

Willkommen, Herr Nazi, treten sie ein,
zuerst in den Saal, dann aufs Ausländerschwein.
Sie lachen, Herr Nazi, und wir lachen mit,
weil nicht wir, sondern sie sind ja Antisemit.

Klar, finde ich Nazis auch nicht okay,
doch es wäre schon schade ums schöne Buffet.
Es ist fünf vor zwölf, aber wir haben Spaß
wir senken den Blick und erheben das Glas!

Refrain
Licht aus! Licht aus!
Ein Nazi auf der Party!
Wegschauen! Wegschauen!
Alles ganz normal!

Licht aus! Licht aus!
Ein Nazi auf der Party!
Wegschauen! Wegschauen!
Alles ganz egal!

Licht aus! Licht aus!
Ein Nazi auf der Party!
Wegschauen! Wegschauen!
Alles ganz normal!

Licht aus! Licht aus!
Ein Nazi auf der Party!
Wegschauen! Wegschauen!
Alles ganz egal!

Heut’ ist uns egal, was in unsrem Glas ist,
wer noch Demokrat, und wer schon Rassist ist.
Heut’ ist uns egal, was gesund und was krank ist,
wer Täter, wer Opfer, wer Anne, wer Hans Frank ist.

Herr Bürger will trinken, Herr Nazi schenkt ein,
und immer mehr Nazis kommen herein!
Ja, heute wird sich so richtig weggeschossen,
die Köpfe nach unten und die Augen geschlossen!

Nazi-Lachen übertönt Bürgerschweigen,
Bitte nicht mit dem Finger auf Nazis zeigen!
War mein Fest nicht ein herrliches Fest, meine Lieben?
Wir haben laut gesungen und noch lauter geschwiegen!

Und die Moral von der Geschicht, ja, genau: Moral!
Wenn Wahnsinn normal wird, wirkt das zuallererst normal!
Und selbst das festlichste Fest, ist nie wieder ein Fest,
wenn nur einer der Gäste ein Nazi ist!

Refrain
Licht an! Licht an!
Ein Nazi auf der Party!
Da steht er! Da steht er!
Ein Nazi ist im Haus!

Musik aus! Musik aus!
Ein Nazi auf der Party!
Da steht er! Da steht er!
Er sieht ganz harmlos aus!

Bier weg! Bier weg!
Ein Nazi auf der Party!
Da steht er! Da steht er!
Schmeißt den Nazi raus!

Licht an! Licht an!
Ein Nazi auf der Party!
Da steht er! Da steht er!
Jetzt ist die Party aus!

Entschuldigung, Herr Nazi, für Dich statt Wein und Schnaps:
Nur ein freundschaftlicher Fußtritt und ein lieb gemeinter Klaps!
Ich sag’s mit Deinen Worten, Dein Rausschmiss – tut mir leid –
bleibt eine uns unvermeidliche, wohltemperierte Grausamkeit.

Da ist die Tür!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein