Jan Kowalewicz lebt in seinen Zeichnungen seine sexuellen Fantasien aus #NSFW

Von sanfter Erotik bis hin zu sehr expliziten Sex-Szenen reicht das Portfolio des Künstlers Jan Kowalewicz. In seinen Illustrationen lebt er sämtliche Fantasien aus und zeigt jeden Aspekt menschlicher Sexualität. Orgien sind ebenso dabei wie Sado-Maso-Spielchen. Selbst lesbische Beziehungen zwischen Meerjungfrauen sind ein Thema für Kowalewicz. Sein Zeichenstil wirkt dabei eher flüchtig und unsauber, was aber sehr gut zu den Motiven passt.

Zudem verzichtet der Künstler mehrheitlich auf Farben. Kowalewicz ist Pole, wurde jedoch 1983 im indischen Ottapalam geboren. Allerdings hat er sein ganzes Leben in Warschau verbracht. Er hat zwei Studienabschlüsse, nämlich in Biologie und Architektur. Erst im Februar hat er sein eigenes Architekturbüro gegründet. Sein beruflicher Hintergrund hat auch dafür gesorgt, dass er seine Leidenschaft fürs Zeichnen verfolgen und seine Fertigkeiten verfeinern konnte. Auf Instagram veröffentlicht er seine erotischen Zeichnungen – die erstaunlicherweise nicht zensiert sind.

https://www.instagram.com/p/BudRuuuhJbK/

Copyright Jan Kowalewicz I Teaser Screenshot Instagram

1 Kommentar

  1. Ich finde, dass sind wunderschöne und stilvolle Bilder. Es ist sehr einfallsreich und Kreativ, wie der Künstler Kowalewicz seine Erotischen Fantasien zum ausdruck bringt.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein