Jay Hewitt baut ein dreistöckiges Baumhaus für seine Enkel

snygo_files004-baumhaus
Baumhäuser sind der Traum für kleine und große Jungs. Jay Hewitt aus Attleboro im US-Bundesstaat Massachusetts hat seinen Enkelkindern diesen Traum erfüllt. Auf vier Ahornbäumen in seinem Garten hat er ein dreistöckiges, gut zwölf Meter hohes Gebäude gezimmert. In das Haus sind unter anderem eine riesige Terrasse und eine Rutsche eingebaut, das Dach ist zudem professionell geziegelt. Zwei Jahre hat Hewitt bereits die Konstruktion gesteckt.

Der 59 Jahre alte Hewitt hatte als Kind selbst ein Baumhaus, wollte die Neuauflage aber viel größer und spektakulärer gestalten. Und das ist ihm auf jeden Fall gelungen. Die ganze Familie hält sich vor allem im Sommer gerne im hölzernen Gebäude auf. Im Herbst möchte Hewitt noch das Interieur gestalten, dann verkaufen er und seine Frau ihr gesamtes Grundstück. Sollte sich allerdings kein Käufer finden, dann will der geschickte Handwerker sein Baumhaus noch mehr erweitern.






(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein