Jeden Tag ein Vogel: Skulpturen mit papiernem Federkleid

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, und auch die Challenge von Nayan Shrimali und Vaishali Chudasama ist in absehbarer Zeit vorüber. Über das Jahr verteilt haben sie bald 365 Vögel aus Papier gefertigt. Ohne ornithologische Vorkenntnisse ist das quasi unmöglich. Oder kannst du aus dem Stegreif 365 Vogelarten aufsagen? Amsel, Drossel, Fink und Star … und dann?

I am Nayan Shrimali, myself and my partner Vaishali, we run our art studio based in India.
We make miniature paper cut sculptures and accessories. Our studio specializes in Paper cut art, editorial illustration, set design and installation / window displays.“

Eben. Aber die Piepmätze dann noch alle exakt nach Maß zu fertigen, wäre für mich schier unmöglich. Schließlich beansprucht jeder papiergefiederte Freund zwischen vier bis sechs Stunden bis zur Fertigstellung. Was daran so lange dauert? Wie beim lebendigen Vorbild legt sich auch das Federkleid aus Papier in Schichten um den Körper. Das alles fein zu kolorieren, grenzt an Sisyphusarbeit, ist am Ende aber wirklich schön.









(via) Copyright Nayan Shrimali und Vaishali Chudasama

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein