Jeder Katzenbesitzer kennt es: Jetzt gibt es Katzen in Kastenbrot-Position auch als Spielzeug

breadcat-11
Jeder Katzenbesitzer kennt diese typische Entspannungshaltung von Katzen: der Stubentiger verschränkt die Vorderpfoten, lässt sie unter der Brust verschwinden und winkelt die Hinterbeine an. Kurzum, der tierische Mitbewohner verwandelt sich in ein haariges Kastenbrot. Ausdruck der Entspannung ist dann nicht nur gleichmäßiges Schnurren, sondern auch ein genüsslicher Gesichtsausdruck.

Die Künstlerin Rato Kim aus Südkorea hat dieser Anblick vollkommen in seinen Bann gezogen. Als Spielzeug-Herstellerin mit Leib und Seele lag es daher nahe, das Katzen-Kastenbrot in ein einzigartiges Spielzeug zu verwandeln. Das Ergebnis ist zum Anbeißen süß. Die Katzen-Kastenbrote zum Spielen und Sammeln gibt es mit diversen Gesichtsausdrücken. Obwohl Rato Kim bisher keine Zeit für einen eigenen Stubentiger gefunden hat, kann sie für den Moment zumindest die niedliche Nachbildung genießen. Und wer weiß, vielleicht darf in ein paar Jahren endlich ein Kätzchen bei ihr einziehen? Spannendes Katzenspielzeug wird es dann sicher von der Marke Eigenbau geben.









(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein