Jeder Vlogger braucht einen Schnittraum – Tour durch Casey Neistats Studio


Wer wie Casey Neistat mit rasanten Extremsport-Videos und anderem Spaß seinen Lebensunterhalt verdient, kommt nicht umher, sich einen professionellen Schnittraum einzurichten. Wie der im Falle von Casey Neistat aussieht und wo der Typ all seine Drohnen, Boards und mehr unterbringt, hat Vlogger-Kollege Marques Brownlee herausgefunden.

Was auf den ersten Blick schwer nach Kabelkuddelmuddel, Bandsalat und losen Schrauben aussieht, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als minutiöses Ordnungssystem, wo jede Kamera, jedes Werkzeug und natürlich auch jedes Skateboard seinen Platz hat. Mit seinem funktionalen Einrichtungsstil beweist Casey Neistat, dass er nicht nur beim Ausüben von Sportarten überaus erfinderisch sein kann, sondern auch zuhause den einen oder anderen kreativen Clue bereithält. Besonders praktisch finde ich ja den Stauraum im Boden.

Casey Neistat Studio Tour!

 

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein