JeffHK filmt eine Schiffsreise durch Asien im Zeitraffer


30 Tage lang war ein junger Mann, der sich in den sozialen Medien JeffHK nennt, an Bord eines Transportschiffs, das vom Roten Meer bis nach Hongkong fuhr. Dabei hat er seine Kamera an Deck platziert und die ganze Zeit Fotos machen lassen. Die rund 80.000 Bilder, die entstanden sind, hat er anschließend zu einem Zeitraffer-Film zusammengefügt. So können wir die Reise in rund zehn Minuten erleben.

Highlights sind beispielsweise ein Gewitter am klaren Nachthimmel, wunderschöne Sonnenaufgänge und hell erleuchtete Boote, mit denen Tintenfische gefangen werden. Außerdem bekommen wir zu sehen, wie die Container auf dem Schiff auf- und abgeladen werden. Damit wir wissen, was gerade passiert und wo sich das Schiff gerade befindet, gibt es Einblendungen am unteren Rand des Videos. Jeff arbeitet als Seemann und stellt regelmäßig Videos seiner Reisen auf seinen YouTube-Kanal. Auf Instagram postet er außerdem Fotos.

30 Days Timelapse at Sea | 4K | Through Thunderstorms, Torrential Rain & Busy Traffic

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein