Jeremy Cowart dokumentiert das Feuer von Gatlinburg in einer eindrucksvollen Fotoserie

Fotografie Möbel - 16. Jan. 2017 von Juli // Kommentare

Jeremy Cowart dokumentiert das Feuer von Gatlinburg in einer eindrucksvollen Fotoserie - voices of gatlinburg11
Im November wurde die Stadt Gatlinburg im US-Bundesstaat Tennessee von einem Feuer stark beschädigt. 14 Menschen starben, mehr als 130 wurden verletzt, insgesamt wurden über 2.000 Häuser zerstört. Trotz ihres tragischen Ausmaßes blieb die internationale Aufmerksamkeit für die Katastrophe aus. Das will der Fotograf Jeremy Cowart nun allerdings ändern. Für sein Projekt „Voices of Gatlinburg“ fotografierte er Einwohner der Stadt in tragischem Ambiente.

Cowart bat nämlich einige Familien, die durch das Feuer ihre Behausungen verloren haben, sich in die Trümmer der zerstörten Gebäude zu legen. Einzig eine weiße Matratze sollte ihnen als Unterlage dienen. Cowart ließ anschließend eine Drohne über das bedrückende Szenario fliegen und fing sowohl die Zerstörung als auch die Gesichtsausdrücke der Betroffenen ein. Von einigen Häusern ist nichts mehr übrig als schwarze Asche, bei anderen lassen sich noch die Grundmauern sowie die Überreste einiger Möbelstücke erahnen.

Jeremy Cowart dokumentiert das Feuer von Gatlinburg in einer eindrucksvollen Fotoserie - voices of gatlinburg05
Jeremy Cowart dokumentiert das Feuer von Gatlinburg in einer eindrucksvollen Fotoserie - voices of gatlinburg06
Jeremy Cowart dokumentiert das Feuer von Gatlinburg in einer eindrucksvollen Fotoserie - voices of gatlinburg07
Jeremy Cowart dokumentiert das Feuer von Gatlinburg in einer eindrucksvollen Fotoserie - voices of gatlinburg08
Jeremy Cowart dokumentiert das Feuer von Gatlinburg in einer eindrucksvollen Fotoserie - voices of gatlinburg09
Jeremy Cowart dokumentiert das Feuer von Gatlinburg in einer eindrucksvollen Fotoserie - voices of gatlinburg10
Jeremy Cowart dokumentiert das Feuer von Gatlinburg in einer eindrucksvollen Fotoserie - voices of gatlinburg12
Jeremy Cowart dokumentiert das Feuer von Gatlinburg in einer eindrucksvollen Fotoserie - voices of gatlinburg13
Jeremy Cowart dokumentiert das Feuer von Gatlinburg in einer eindrucksvollen Fotoserie - voices of gatlinburg14
Jeremy Cowart dokumentiert das Feuer von Gatlinburg in einer eindrucksvollen Fotoserie - voices of gatlinburg15
Jeremy Cowart dokumentiert das Feuer von Gatlinburg in einer eindrucksvollen Fotoserie - voices of gatlinburg16
Jeremy Cowart dokumentiert das Feuer von Gatlinburg in einer eindrucksvollen Fotoserie - voices of gatlinburg17
Images © Jeremy Cowart – Voices of Gatlinburg (via)


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Art

Banksys Walled Off Hotel hat neue Souvenirs im Shop - walled off hotel souvenir series banksy 00
Magische Fotomomente von Katrina Yu - backyard portraits storybook scenes photoshop katrina yu 10
Große Hilfe für kleine Küchen: 8 Küchenhelfer in einem - this bottle is your ultimate all in one kitchen tool 00

Banksys Walled Off Hotel hat neue Souvenirs im Shop

Magische Fotomomente von Katrina Yu

Große Hilfe für kleine Küchen: 8 Küchenhelfer in einem

Kategorie: News

adidas stellt sein Cold Blooded Pack vor - adidas cold blood 01
Aus Alt mach Neu: Mobilgeräte sicher bereinigen & ein iPad Mini 2 gewinnen - telekomm gewinnspiel klonblog
Sido nimmt im Eröffnungsrap der 1Live Krone die Musikbranche auseinander - 1live krone sido 05

adidas stellt sein Cold Blooded Pack vor

Aus Alt mach Neu: Mobilgeräte sicher bereinigen & ein iPad Mini 2 gewinnen

Sido nimmt im Eröffnungsrap der 1Live Krone die Musikbranche auseinander

Kategorie: KlonBlog auf Tour

KlonBlog auf Tour: Mit der BMW G 310 GS in Barcelona - bmw motorrad g310gs klonblog 12
KlonBlog auf Tour: Echt cool – LG-InstaView-Event in Hamburg - lg instaview kuelschrank klonblog15
KlonBlog auf Tour: Jaguar und Land Rover auf der IAA 2017 - DSC0909 1

KlonBlog auf Tour: Mit der BMW G 310 GS in Barcelona

KlonBlog auf Tour: Echt cool – LG-InstaView-Event in Hamburg

KlonBlog auf Tour: Jaguar und Land Rover auf der IAA 2017