Jetzt gibt es Gürtel aus altem Feuerwehrschlauch

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ihr habt ja vielleicht schon mitbekommen, dass wir Fans der Produkte von Feuerwear sind. Die stellen alles Mögliche aus alten Feuerwehrschläuchen her. Zum Beispiel Taschen oder Portemonnaies. Neuerdings haben sie auch Gürtel im Programm und die wollten wir natürlich auch gerne mal ausprobieren.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Gürtel. Den Bob mit einer normalen Gürtelschnalle und Löchern und den Bill mit so einer Koppelschnalle, wie man sie von Stoffgürteln kennt. Beide sind aus altem Feuerwehrschlauch mit einer stoffigen und einer gummierten Seite. Wählen kann man zwischen Weiß, Rot und Schwarz. Super ist mal wieder, dass man sich sein eigenes Unikat aussuchen kann, denn die alten Schläuche unterscheiden sich natürlich in Abnutzungsspuren und Aufdrucken. Auf unserem steht zum Beispiel ganz groß “Brandschutz”, das sieht ziemlich cool aus. Wenn man die schwarze Variante wählt, ist die gummierte Seite außen und der Gürtel ein bisschen glänzend. Das finde ich persönlich auch sehr cool.

Verpackt sind die Gürtel sehr lässig in einem Stück Schlauch. Wir überlegen gerade, was wir uns daraus noch Kreatives klöppeln könnten. Von der Länge her kommen die Gürtel immer in 130 cm, man kann dann selber die Schnalle abmachen und auf die eigene Länge kürzen. Das hat bei uns easy geklappt und der Gürtel sitzt superbequem. Wir sind total happy damit und fühlen uns sofort wie Feuerwehrmänner. Wenn ihr das auch wollt, kostet euch Bob 49 € oder Bill 39 €.








Fotos Copyright – klonblog.com

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein