Jetzt gibt es personalisierte Nutella-Gläser

snygo_files-005-nutellanames

Nachdem wir uns an den Namen auf den Coca-Cola-Flaschen mittlerweile nun wirklich sattgesehen haben, zieht Nutella nach. Ehrlichgesagt gefällt mir das total gut und sieht irgendwie interessanter aus als auf der Cola. Wahrscheinlich wegen der typischen Nutella-Schrift mit dem schwarzen Buchstaben vorne. Aber rennt noch nicht gleich los, um euch eins zu kaufen, denn bisher gibt es die Aktion nur bei Selfridges in London, Manchester und Birmingham, dafür aber mit Wunschnamen, die direkt im Laden aufgedruckt werden. Das sollten sie aber lieber mal online machen oder fertige Gläser in allen Geschäften anbieten wie bei den Cola-Flaschen, ich hätt nämlich auch gern eins!


3 Kommentare

  1. Ist also kein mass customizing? Hätte man doch wirklich direkt online weiter vermarkten können. *schade

    Interessanter Ansatz, denn so gibt es zu Hause keinen Stress, wem welches Glas gehört.

    Bei uns gibt es dafür coole Pinguine. Auch gut, wie ich finde!

  2. Hey, ich finde es unmöglich, daß ich jetzt schon eine halbe Stunde nach einer Möglichkeit suche, um ein paar Gläser mit Namensaufdruck online zu bestellen. Warum startet Nutella diese Aktion nicht direkt für Käufer, die den Wunsch nach Namensschilder haben. Es erfordert anscheinend einen Direktkauf, um an einen auf dem Glas befindlichen Code heranzukommen u. dazu fehlt mir die Zeit. Schade, so kaufe ich eben nichts.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein