Jim Beam Honey Interaktiv: Ein Buzzer und 2 Bären

interactive-tasting-jim-beam-honey
Habt ihr in den letzten Tagen bestimmt schon mitbekommen: Den milden Jim Beam Honey gibt es aktuell wieder als Limited Edition zu kaufen. Um den außergewöhnlichen Drink etwas bekannter zu machen, wurde abends ein Buzzer vor einem Schaufenster platziert. Darin saßen – inmitten einer Waldkulisse – 2 Bären, die ihren Jim Beam Honey zum Probieren anboten. Dazu musste man nur den Buzzer drücken. Damit war man aber noch nicht am Ziel. Nun war man plötzlich in einer interaktiven Schnitzeljagd verwickelt…

Viral – Interactive Tasting

Das hätten sich die Passanten wohl auch leichter vorgestellt. Buzzer drücken, Jim Beam Honey naschen und weiter durch die Nacht. Aber weit gefehlt. Wurde der Buzzer gedrückt, schlich sich ein Dieb zu den Bären und klaute den Bourbon mit Honig-Note. Aus der Traum? Nein, der einzige Weg an ihn ranzukommen war eine Verfolgung quer durch den Wald. Da die Passanten aber hinter der Schaufensterscheibe nicht eingreifen konnten, mussten sie die Bären steuern. Dazu gab es auf dem Boden zwei Honigwaben, die mit „A“ und „B“ gekennzeichnet waren. So bestimmten sie, welche Aktionen die beklauten Petze als nächstes zu tun hatten und welche Richtung sie bei der Verfolgung einschlagen sollten.

interactive-tasting-jim-beam-honey2

Wurde eine Aktion erfolgreich abgeschlossen, kam schon die nächste und die Bären wurden quer durch die Natur geschickt. Dabei wurden sie ordentlich nass und mussten auch mal einstecken. Wer es am Ende schaffte, das kleine Abenteuer erfolgreich zu bestehen und die Bären zum Honigdieb zu führen, erlebte eine Überraschung: Das Schaufenster öffnete sich und man wurde in eine exklusive Verköstigung eingeführt.

Ihr hättet an der Aktion auch gerne mitgemacht?! Kein Problem. Das könnt ihr zwar nicht in Real-Life, aber dafür online tun. Den Bären ereilt nämlich erneut dieses Schicksal: ein unachtsamer Moment und der Dieb schlägt wieder zu. Nun seid ihr am Werk. Helft den beiden auf YouTube ihren Jim Beam Honig zurück zu bekommen. Dabei müsst ihr sie ebenfalls steuern und ihnen mitteilen, was sie als nächstes zu tun haben. Denkt immer daran: Es muss nicht immer die richtige Entscheidung sein, die ihr treffen müsst. Manchmal hilft auch eine List!

interactive-tasting-jim-beam-honey3
interactive-tasting-jim-beam-honey4

Game

(Mit freundlicher Unterstützung von Jim Beam Honey)



Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein