John Ed De Vera schneidet Promis aus Papier


Die meisten Promis haben charakteristische Gesichtszüge, an denen man sie gut erkennen kann – das ist auch das Konzept von Karikaturen. Der philippinische Künstler John Ed De Vera macht etwas Ähnliches, nur dass er keinen Stift benutzt, sondern verschiedenfarbige Bögen Papier. Aus denen schneidet er dann bekannte Persönlichkeiten, wie etwa Donald Trump, Prince oder Lady Gaga. Auch Figuren der Popkultur wie der Clown Pennywise oder Wonder Woman erweckt De Vera aus Papier zum Leben.

#MadeThePapers ist der Titel der Serie, die der Künstler auf der Website Sabaw veröffentlicht. Auch auf seinem Instagram-Account gibt es die papiernen Promis zu bewundern. De Vera ist ein vielseitiger Designer, der sich neben der Arbeit mit Papier auch auf das Lettering versteht. Außerdem experimentiert er viel mit verschiedenen Medien. Für The Red Whistle, eine Initiative gegen AIDS hat De Vera ein Artwork erstellt.

John Ed De Vera is a multidisciplinary designer, with a penchant for lettering, paper-cutting, and experimenting with different and new media. His philosophy of creativity has so far led to finding new ways to push and innovate his craft, unafraid of learning new things and twisting them in his very own creative way.














(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein