John Oliver macht sich über den türkischen Präsidenten Erdoğan lustig

snygo-boehmermann1
Das Thema Böhmermann vs. Erdoğan ist hierzulande seit Wochen in aller Munde. Auch wir hatten das Thema schon hier auf dem Blog. Mittlerweile zieht der Satire-Streit auch weltweit seine Kreise. Jetzt hat sich auch der britische Comedian John Oliver dazu geäußert. In seiner Show „Last Week Tonight“ geht er allerdings nicht auf Böhmermanns Gedicht „Schmähkritik“ ein, sondern auf die Dünnhäutigkeit des türkischen Staatspräsidenten.

Gegen rund 2.000 Menschen laufen derzeit Prozesse, weil sie Erdoğan angeblich beleidigt haben. In seinem Beitrag zeigt Oliver unter anderem eine Bilder-Collage, die Erdoğans Ähnlichkeit mit Gollum aus „Herr der Ringe“ nachweist, und spielt irritierende Aussagen ein, die der Türke unter anderem bei einer Frauenkonferenz in Istanbul von sich gab. Oliver ist übrigens nicht der einzige Comedian, der seinen Senf zur Böhmermann-Affäre abgegeben hat. Auch Oliver Kalkofe hat sich neulich in einem Kommentar dazu geäußert.


(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein