Joko und Klaas: Giro sucht Hero Part II (VEREINSTAUSCH)



Die Sparkasse ist nicht nur offizieller Partner der diesjährigen Olympischen Spiele, sie sind auch Deutschlands größter Sportförderer. Deshalb geht es in Runde 2 von „Giro sucht Hero“ natürlich sportlich her. Joko und Klaas finden sich dabei in der Rolle als Vereinstrainer wieder. Hinter Joko steht eine muskelbepackte Rugby-Mannschaft, Klaas führt eine Gruppe Synchronschwimmerinnen an. Nun wird aber getauscht…


Joko hat es somit mit den Nixen vom Schwimmclub Wedding zu tun, die ihn ordentlich nass machen und die Luft zum Atmen nehmen. Klaas trifft es aber auch nicht besser – er ist plötzlich die halbe Portion zwischen den knallharten Jungs des Rugby Club Essen. Und die hauen ihn richtig weg. Schaut euch an, wie sich die beiden so schlagen und wählt euren Favouriten. Jede Stimme hat dabei die Chance 5.000 € zu gewinnen oder ein Samsung GALAXY ACE 2 oder aber sogar ein Treffen mit Joko und Klaas. Natürlich wird es dann auch wieder eine Strafe für den Verlierer geben. Darüber kann ab 23.07 – 05.08 abgestimmt werden. Dies können wir dann aber zum Glück wieder in Bewegtbildern vor dem TV miterleben. Also haltet euch den 31.08 um ca. 18.40 Uhr auf Pro7 frei.

Und: Mit nur einen Klick könnt ihr nicht nur voten, sondern auch was Gutes tun. Für jeden neuen Fan bei Facebook spendet die Sparkasse nämlich 1€ an die Stiftung „MUSIK HILFT„. Zum Liken und Teilen benutzt einfach die Giro-sucht-Hero-App.

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=4pTM-Xfhc_M

 Der Artikel entstand mit freundlicher Unterstützung der Berliner Sparkasse.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein