Joseph Ford, Nina Dodd und die Urban Camouflage – eins mit der Umgebung werden


Wie wäre es damit, einfach unsichtbar zu werden? Erfahren, was eigentlich so hinter deinem Rücken über dich geredet wird und mit etwas Glück ein Stück Kuchen beim Bäcker stibitzen? Dafür brauchst du eine magische Tarnkappe oder eine perfekte Camouflage. Zum Beispiel wie diese – die schicke Urbane Camouflage von Nina Dodd und Joseph Ford.

Dank den coolen Strickpullis verschmilzt du mit der Umgebung, wenn auch nicht mit jeder. Mit einem roten, hübsch gemusterten Oberteil bist du im öffentlichen Nahverkehr unsichtbar – sicherlich eine interessante Idee für potentielle Schwarzfahrer. Mit einem anderen wirst du zu einem Teil der urbanen Streetart und mit einem weiteren – einer kunstvoll gefliesten Wand.

Ein Pluspunkt – die Pullis sehen auch außerhalb des Settings klasse aus. Ein Minuspunkt – als Tarnkappe gehen diese Kunstwerke doch nicht durch. Dafür sind es natürlich alles Unikate, es sei denn, die Rechte für diese urbane Kollektion hat bereits irgendein Modelabel erworben.

Hello, I am Nina Dodd aka The Duke of Woollington and I have been knitting unusual things in Brighton for many years. I’m very excited to show you my knitted camouflage collaborations with Joseph Ford josephford.net as well as knitting the West Pier with Brighton Bus Company“






(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein