Josephine Sittenfeld fotografiert ihre Freunde nach 17 Jahren erneut


Hattest du eigentlich schon mal ein Klassentreffen? Wenn ja, dann hat es dich sicherlich überrascht, wie sehr sich manche deiner ehemaligen Klassenkameraden verändert haben – und wie sehr andere immer noch so aussehen wie zu Schulzeiten. Die Fotografin Josephine Sittenfeld hat im Jahr 2000 Bilder von ein paar ihrer Kommilitonen an der Princeton University gemacht. Jetzt, 17 Jahre später, bat sie die gleichen Freunde erneut vor die Kamera.

„Reunion“ ist der passende Titel der Reihe, die zeigt, wie anders ein Mensch nach vielen Jahren aussehen kann. Sollte dir übrigens eine der Fotografierten bekannt vorkommen, ist das kein Wunder: Das ist die Schauspielerin Ellie Kemper, die heute vor allem als namensgebende Hauptdarstellerin der Netflix-Serie „Unbreakable Kimmy Schmidt“ bekannt ist. Sittenfeld hat nach ihrem B.A. an der Princeton University noch einen M.A. an der Rhode Island School of Design nachgelegt.

Photographer Josephine Sittenfeld received her MFA from the Rhode Island School of Design, where she is a faculty member, and her BA from Princeton University. She lives in Providence, RI with her husband, photographer Thad Russell, and their two children.“


















Copyright by Josephine Sittenfeld (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein