Joshua Slice animiert die niedliche Spinne Lucas


Nicht wenige Menschen haben Angst vor Spinnen – vor allem vor den dicken mit Haaren. Obwohl der Filmemacher Joshua Slice ein kurzes Video erstellt hat, in dem genau so eine Spinne auftaucht, dürfte sich der Ekel bei den Betrachtern stark in Grenzen halten. Denn Lucas, so der Name des Insekts, hat große Augen, ein weiches Fell und eine niedliche Stimme.

Der nur 20 Sekunden lange Clip ist eine Studie, mit der Slice die kleine Spinne Lucas testen wollte. Sämtliche Produktionsschritte, darunter das Design, das Modeling und das Rendering, hat er selbst übernommen. Nur die Stimme des Tierchens stammt von seinem Neffen. Slice war als Animator an mehreren großen Produktionen beteiligt. Unter anderem hat er an den Disney-Filmen „Big Hero 6“ und „Zootopia“ mitgewirkt. Auch beim Animationsfilm „Ferdinand“, den 20th Century Fox Ende des Jahres in die US-amerikanischen Kinos bringt, gehörte Slice zum Team.

This is an animation test of a character I’ve been working on. I’m responsible for the design, modeling, rigging, animation, lighting and rendering. The voice acting is provided by my nephew, Lucas.“

(via)

5 Kommentare

  1. Lucas ist Zucker ….trotzdem gehören Spinnen nicht zu den Insekten…die haben nämlich nur 6 Beine und Spinnen haben 8, so wie der kleine Süße da
    :-) :-) :-)!!!

  2. Lucas ist Zucker ….trotzdem gehören Spinnen nicht zu den Insekten…die haben nämlich nur 6 Beine und Spinnen haben 8, so wie der kleine Süße da
    :-) :-) :-)!!!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein