Julian Baumgartner restauriert ein 150 Jahre altes Gemälde

Historische Gemälde sind das Rückgrat der Kunst. Allerdings nagt auch der Zahn der Zeit an ihnen, und irgendwann sind sie kein schöner Anblick mehr. Deshalb gibt es Restauratoren wie Julian Baumgartner, der alten Werken wieder neues Leben einhaucht. Gerade hat er das einmal mehr mit dem 150 Jahre alten Bild „Mother Mary“ eines unbekannten Künstlers hinbekommen. Dabei musste er natürlich ganz vorsichtig vorgehen, um bloß keine Schäden zu hinterlassen.

Follow along as Julian Baumgartner of Baumgartner Fine Art Restoration conserves and restores a 150 year old painting of Mother Mary.“

Zunächst reinigt er das Gemälde und bessert Stellen aus, an denen die Farbschicht bereits angekratzt ist. Dann bekommt es noch eine Schicht Klarlack verpasst, damit es auch die nächsten 150 Jahre übersteht. Baumgartner arbeitet seit 2000 für die Firma Baumgartner Fine Art Restauration, die sein Vater R. Agass Baumgartner im Jahr 1978 gegründet hat. Seitdem sein Vater im Jahr 2011 verstorben ist, ist er der Eigentümer des Familienunternehmens.

The Restoration of Mother Mary

(via) Copyright Baumgartner Fine Art Restauration

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein