Julien Malland lädt uns in bunte und romantische Kinderwelten ein – Streetart für alle Länder

Screenshot Instagram

Seine Artpieces zieren graue Mauern in Berlin und Phnom Penh, Kinderkrankenhäuser in Miami und die Ufer der Seine in Paris. Der Franzose Julian Malland aka Seth ist ein Weltbürger mit einer wichtigen Mission. So gut wie alle Murals und Gemälde sind unserer Zukunft, den Kindern, gewidmet. Seth hat ein feines Gespür dafür, was eigentlich die Kindheit ausmacht, und kann diese Stimmung perfekt im Bild wiedergeben.

Ein Kind ist schutzlos und zerbrechlich, es muss sich vollends auf uns Erwachsene verlassen, um zu überleben. Ein Kind ist für neue Eindrücke offen und nahezu furchtlos. Die Kinder sind mutige Weltentdecker und Abenteurer, sie sind keine nüchternen Realisten, sondern kreative Träumer.

Mit seiner Kunst möchte Seth uns alle ansprechen, Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Die Kinder sollen in diesen Bildern und Installationen sich selbst erkennen und wir, Erwachsene, in das wundersame Universum der Kindheit eintauchen.

Julien setzt dabei auf eine ziemlich komplexe Mischtechik mit Elementen der Lithographie, Collage, Spraying und Skulptur.

https://www.instagram.com/p/BsYcIGOlzMj/

 

(via) Copyright Julian Malland aka Seth I Teaser Screenshot Instagram

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein