Jun Yoshizuki bringt ein verrostetes Messer in den Originalzustand


Jun Yoshizuki ist ein leidenschaftlicher Koch und zeigt das auch in den Videos auf seinem YouTube-Kanal. Sein aktuelles Video dreht sich allerdings nicht um die Herstellung einer Mahlzeit, sondern um die Rettung eines kleinen Stückchens Tradition. Jun hat nämlich in einem Second-Hand-Shop ein altes japanisches Messer gekauft, das nur leider völlig mit Rost überzogen war. Also macht er sich an die Arbeit, um das Messer wieder in seinen Ursprungszustand zurückzubringen.

Erst einmal musste die Rostschicht herunter, was Jun ganz easy mit Scheuermilch hinbekommt. Dann helfen Schleifsteine dabei, die Klinge des Messers zu schärfen. Und zu guter Letzt verleiht Jun dem Teil noch einen tollen Glanz. Um zu zeigen, wie scharf das Messer nun ist, macht er einen beeindruckenden Vergleich mit einem Billigprodukt. Umso erstaunlicher ist das, wenn man bedenkt, das Jun nur drei Dollar für das rostige Messer bezahlt hat.

Polishing a Rusty Knife

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein