Kakerlake oder Ziegenkopf – Katherine Dey und ihre speziellen Kuchen

Katherine-Dey-KlonblogSchon beim Anblick dieser Kreationen würde vielen von euch sicherlich der Appetit vergehen und alles aus dem Gesicht fallen. Mal davon abgesehen, dass auf den ersten Blick gar nicht ersichtlich wird, dass es sich hier tatsächlich um etwas Essbares handelt. Denn die Kuchen von Katherine Dey aus Rochester sehen einfach sehr realistisch aus. Eben wie eine übergroße Kakerlake oder ein echter Ziegenkopf.

All products are handmade to order, in that production of your desserts begins after you place your order. You must select expedited shipping at checkout to ensure product quality and freshness.“

Die Krankenschwester hat aber noch viele weitere Spezial-Backwerke im Angebot. Zum Beispiel backt sie sich auch gerne mal quer durch die menschlichen Organe. Sieht ziemlich ekelhaft aus, aber scheint lecker zu sein. Für den Geburtstag ihrer Schwester landete übrigens eine Motte auf dem Backblech.

Katherine-Dey-Klonblog2Katherine-Dey-Klonblog3Katherine-Dey-Klonblog4Katherine-Dey-Klonblog5Katherine-Dey-Klonblog6Katherine-Dey-Klonblog7Katherine-Dey-Klonblog8Katherine-Dey-Klonblog9Katherine-Dey-Klonblog10Katherine-Dey-Klonblog11Katherine-Dey-Klonblog12

View this post on Instagram

It is a good day for cake!

A post shared by Katherine Dey (@katherine.dey) on

View this post on Instagram

Jack o' Lantern cake!

A post shared by Katherine Dey (@katherine.dey) on

Copyright Katherine Dey

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein