Kamwei Fong malt lustige Katzenbilder mit Botschaften zur Selbstmotivation

Dieser Maler aus Kuala Lumpur, Malaysien, ist vernarrt in Katzen. Vor allem in solche mit einem prächtigen Fellkleid. Die flauschigen Stubentiger sind auch die Protagonisten der meisten Werke von Kamwei Fong, wobei seine minutiös mit Tinte gezeichneten Bilder oft eine spannende Motivationsbotschaft tragen. Oder besser gesagt, die Stubentiger tragen eine bildhafte Botschaft an ihrem eigenen pelzigen Schwanz.

Kamwei’s animal-themed art centres on a goldfish named Bo, and a series of furry animal illustrations known as The Furry Thing. His work carries a sense of playfulness and an optimistic outlook on everyday life, with “Be Happy. Be Childlike. Be Ridiculous” as the core spirit of his creations.“

Eine gigantische Welle, eindeutig inspiriert von dem Bildwerk des Japaners Katsushika Hokusai, versinnbildlicht die eigenen, inneren Kräfte. Unterschätze dich nicht, zu kannst viel mehr als du glaubst! Ein sich gespenstisch aufbäumender Schweif steht umgekehrt für eigene Schwächen und für oft unbegründete Ängste. Du bist dir selbst der ärgste Feind! – so betitelt Kamwei dieses Werk.

Jedoch sind nicht alle Katzenbilder so tiefsinnig, manchmal zeichnet Kamwei einfach so, buchstäblich frei nach Schnauze. Tolles Cat-Content, finde ich. Und du?




(via) Copyright Kamwei Fong

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein