„Kar-masutra“: Bei diesen Autos wird’s heiß


NSFW – „not safe for work“ ist das elegante Kürzel, das den Leser darauf hinweisen soll, dass dieser Beitrag vielleicht nicht unbedingt im Büro gelesen werden sollte. Was soll denn der Arbeitgeber denken? Doch speziell bei diesem heißen Fahrgestell frage ich mich, ob es denn verkehrssicher ist. Der italienische Designer Lapo Elkann und sein Team von Garage Italia Customs haben zwei Exemplare des Fiat 500 in aufreizende Flitzer verwandelt, die auf Hitze reagieren. Während die Anleitungen aus dem indischen und japanischen Kamasutra bei Zimmertemperatur an strategischer Stelle mit schwarzen Balken versehen sind, verschwindet diese Zensur mit steigender Außentemperatur. Durch die hohe Unfallgefahr, die dieses Design birgt, ist es vielleicht nur eine Frage der Zeit, bis die Autos aus dem Verkehr gezogen werden.





Copyright by  Lapo Elkann / Garage Italia Customs (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein