Karen Alsop überrascht kranke Kinder mit einer weihnachtlichen Fotosession


Manche Kinder sind leider so krank, dass sie nicht Weihnachten feiern können. Ihnen wollte die australische Fotografin Karen Alsop eine Freude bereiten und sie dennoch in weihnachtliche Stimmung bringen. Dafür besuchte Alsop das Monash Children’s Hospital in Melbourne und stattete einigen jungen Patienten einen Besuch ab. Mit dabei hatte sie ihre Kamera und den Weihnachtsmann, mit dem sich die Kinder in einem speziell eingerichteten Studio fotografieren lassen konnten.

In der Nachbearbeitung kopierte Alsop ihre Models digital in eine zauberhafte Welt voller Schnee und winterlicher Gemütlichkeit. Die Patienten, die zu schwach waren, aus ihrem Bett aufzustehen, wurden einfach dort besucht. Nach der Fotosession packten Alsop und ihr Team die gerahmten Bilder noch als Geschenke für die Kinder ein. Insgesamt verbrachten sie 15 Stunden im Krankenhaus. Alsops Fotos wurden bereits mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Seit 20 Jahren arbeitet sie als Fotografin.






Copyright by Karen Alsop (via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein