Kater Mog im Weihnachtswerbespot von Sainsbury’s

snygo-Sainsburys-katze2
Kennst du den Kater Mog? Wahrscheinlich eher nicht, denn der ist vor allem in Großbritannien sehr bekannt. Es handelt sich bei ihm um die Hauptfigur einiger Kinderbücher, die die Autorin Judith Kerr zwischen 1970 und 2002 geschrieben hat. Im letzten Band stirbt die Katze, feiert aber dieser Tage in einem Werbespot seine Wiederauferstehung. Im Clip „Mog’s Christmas Calamity“ macht die Supermarktkette Sainsbury’s Lust auf Weihnachten.

In der Nacht vor Weihnachten ist die gesamte Familie Thomas in süße Träume vertieft. Nur Kater Mog hat einen Albtraum und sorgt mit seiner schlaftrunkenen Reaktion darauf für eine mittlere Katastrophe. Zum Glück geht am Ende doch alles gut aus. Das Drehbuch zum Werbeclip wurde von Judith Kerr geschrieben. Die Kampagne verfolgt auch einen guten Zweck: Sainsbury’s bietet während der Weihnachtszeit die Geschichte in Buchform sowie ein Mog-Plüschtier an, die Erlöse gehen komplett an die Kinderhilfsorganisation Save the Children.


Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein