Keine Zeit für Stillstand – die Künstleruhren von Humism sind in Bewegung

Keine Zeit für Stillstand – die Künstleruhren von Humism sind in Bewegung 9

Humism ist eine Indie-Uhrenmarke mit besonderem Qualitäts- und Kreativitätsanspruch. Für die erste Kollektion „Philosophies“ hat sich das Unternehmen die kinetische Kunst der 1950er und 1960er Jahre zum Vorbild genommen. Statt eine Uhr zu fertigen, die lediglich mit Zahlen jongliert, hat man Bewegung in die Zeitmessung gebracht. Denn die Zeit steht niemals still, sondern schreitet immerfort. Das spiegeln die rotierenden Ziffernblätter von „Geist“, „Dasein“ und „Eudaimonia“ wider, was auf griechisch so viel wie Glückseligkeit bedeutet.

“Inspired by the 1950s Kinetic Art movement, we reject the idea of time as a number that regiments our lives. Instead, our watches reveal the beauty of time itself, rekindling our appreciation for the passing moment. Our designs are the final evolutions of a year of work and more than a thousand design drafts.”

Wie bei einem Kaleidoskop kommen die Zierstücke zu immer neuen Formen zusammen. Gut behütet unter stoßfestem Saphirglas und eingehüllt in gebürsteten 316L Chirurgenstahl sitzt auch das automatische Uhrwerk NH35A von Seiko, das die Bewegung Deines Handgelenks zuverlässig in Energie umsetzt.

Keine Zeit für Stillstand – die Künstleruhren von Humism sind in Bewegung 10
Keine Zeit für Stillstand – die Künstleruhren von Humism sind in Bewegung 11
Keine Zeit für Stillstand – die Künstleruhren von Humism sind in Bewegung 12

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(via) Copyright Humism

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein