Kim Pimmel bastelt ein Elektroskateboard für seine Katze – und der Stubentiger liebt sein neues Spielzeug

Was tun wir nicht alles für ein geliebtes Haustier? Zum Beispiel ein raffiniertes elektrisches Spielzeug basteln, um eine gelangweilte und hungrige Katze zu unterhalten. Genau diese Idee kam dem Filmemacher, Designer und DIY-Fan Kim Pimmel neulich in den Sinn.

Also ging er frohgemut ans Werk, besorgte diverses Zubehör inklusive eines 3D-Druckers und verbrachte ein paar spannende Stunden beim Basteln. Schon bald fertig war das Skateboard mit einer Leckerli-Steuerung. Einsteigen, einen Snack genießen und sich durch das Wohnzimmer bequem kutschieren lassen. Die Samtpfote scheint an den eher gemütlichen Fahrten ihre Freude zu haben.



DIY electric skateboard for my cat!

(via) Copyright Kim Pimmel

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein