Kinetische Kunst von Derek Hugger imitiert eine schwimmende Meeresschildkröte

Das majestätische Tier scheint gemächlich und unermüdlich durch die Tiefen des Ozeans zu gleiten. Langsam heben sich ihre paddelförmigen Pfoten, zielstrebig ist ihr Bewegungsmuster. Derek Hugger verbrachte endlose Stunden, indem er diese imposanten Meeresbewohner beobachtete. Die Wasserschildkröten üben auf den Künstler eine ganz besondere Faszination aus.

Carapace is a wooden kinetic sculpture that simulates the motion of a sea turtle swimming. A complex series of mechanisms allows Carapace to swim up and down, tilt forward or back, and even lift its head up for a breath of air.“

Mit der ausgeklügelten kinetischen Skulptur setzt Derek ein Denkmal den bedrohten Tieren – und begeistert die Zuschauer mit einer erstaunlichen Präzision seines Kunstwerks. Die Holzskulptur besteht aus 600 Teilen und ich finde die Dynamik der sich langsam drehenden Zahnräder einfach magisch.

In seinem Portfolio findet sich auch sonstiges kinetisches Getier wie zum Beispiel ein Kolibri vor. Übrigens kannst du jede Skulptur selbst nachmachen, denn Derek lebt vom Verkauf der Baupläne für seine Artpieces.



Carapace: an organic motion sculpture

(via) Copyright Derek Hugger

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein