Kiwami baut ein Messer aus Klebestreifen

Wenn du handwerklich begabt bist, dann musst du dich nicht mit einem Messer aus der Schublade zufriedengeben. Dann kannst du dir nämlich dein eigenes Messer basteln. Materialien gibt es genug – wir hatten schon Beiträge von Experten auf dem Blog, die ihre Schneidewerkzeuge aus einer Schraube, aus Alufolie oder sogar einem Pappkarton hergestellt haben. Der japanische Messermacher Kiwami hat kürzlich Klebestreifen zum Hauptbestandteil eines Messers gemacht.

Erst einmal hat er mehrere Schichten vom Klebeband ausgehärtet und in Form geschnitten. Anschließend kam die Feile zum Einsatz, mit der er die Ecken schöner gemacht, vor allem aber die Klinge geschärft hat. Bei einem Härtetest zeigte sich, dass das Messer fast so stabil ist wie eine Pfanne. Klebeband ist aber längst nicht das ungewöhnlichste Material, das Kiwami für ein Messer benutzt hat: Vor einigen Monaten hat er eins aus Götterspeise gefertigt.

最強のテープで作った包丁

(via) Copyright Kiwami

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein