KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin

Gadgets KlonBlog KlonBlog auf Tour - 11. Nov. 2013 von Andreas // 8 Kommentare

snygo_files005-nike-fuelband-se
Dass wir auf kleine sportliche Motivationshelfer stehen, ist mittlerweile nichts Neues mehr. Wir haben schon einige Fitbits im Test gehabt, letztens das Jawbone-Band und nun ist endlich auch das Nike+ FuelBand SE in Deutschland erhältlich. Zur Markteinführung des FuelBand haben wir eine Einladung von Nike zur NikeFuel Experience Berlin bekommen. Da waren wir natürlich dabei und hatten einen fantastischen Tag mit vielen interessanten Leuten!

Kommen wir erstmal zum Nike+ FuelBand SE. Im Gegensatz zu den Vorgängern ist das Band nun endlich auch in Deutschland erhältlich, inklusive der deutschen Software und der passenden Community. Das stylische Armband ist robuster, wasserbeständiger und verbindet sich nun noch zuverlässiger, dank Bluetooth 4.0 LE, mit eurem iPhone. Das Gerät könnt ihr ab sofort bei Nike für 139€ bestellen.

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files001 nike fuelband se
Optisch unterscheidet sich das Fuelband SE nur minimal von seinem Vorgänger, muss es aber auch nicht, wie ich finde. Es sah vor zwei Jahren schon super aus und auch jetzt passt es wunderbar an meinen Arm. Es ist schlicht, bequem und kaum spürbar. Man gewöhnt sich wirklich schnell daran. Das Armband ist in drei Größen und vier Farben erhältlich. Außen sind sie allerdings alle schwarz, die bunten Farben sind hauptsächlich auf der Innenseite zu sehen. Bei den drei Größen kann man auswählen zwischen S (147 mm), M/L (172 mm) und XL (197 mm). Sehr gut finde ich dabei, dass jedes Band noch kleine Erweiterungsglieder für den optimalen Sitz dabei hat.

Das Band besitzt nur einen Knopf auf der Vorderseite. Mit dem kann man seine Fuelpunkte abfragen, die Uhrzeit und den Akkustand aufrufen oder eine Session starten oder beenden.

Negative Seiten gibt es leider auch immer noch. Es ist wirklich schade, dass Nike keine Android-Variante der FuelBand-App zum Download anbietet. Wer also kein iPhone von Apple (mind. 4S) besitzt, muss seine Daten umständlich mit der Software Nike+ Connect am PC oder Mac auslesen. Die Software nutzt man übrigens auch für die Einrichtung des Fitness-Armbands.

Dann kommen wir auch gleich mal zur Experience, auf der wir eingeladen waren. Wie präsentiert man als Sportswear-Gigant am besten so ein Motivations-Accessoire? Genau! Indem man faule Presseleute zum Sport zwingt! *grins* Nach einer kurzen Einleitung wurden Frauen und Männer getrennt. Mit Shuttlebussen ging es dann zum Boxen oder zum Tanzen. Schnell ab in die Sportklamotten und schon wurde die erste Session gestartet. Seilspringen, Hüpfen, Laufen, Boxen… Hauptsache wir bewegen uns und treiben die Punkte in die Höhe. Hunderte Fuelpunkte waren nach der Stunde Sport erreicht. Wir waren alle fertig und auch zufrieden, dass wir wieder im Bus sitzen durften.

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files006 nike fuelband se
Wohin ging es jetzt? Wir erfuhren natürlich nichts.

Nach einer kurzen Fahrt durch Berlin ging es gleich ganz in die Nähe unseres Büros, in das ehemalige Eierkühlhaus, das mittlerweile als Deutschlandzentrale von Universal Music dient. Da durften wir erleben, dass man nicht nur durch Sport Punkte mit dem FuelBand sammeln kann, sondern eine Schlagzeugsession auch Einiges bringt. Wunderbar, sag ich euch!

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files023 nike fuelband se
Weiter ging es nach Prenzl-Berg, wir hatten Hunger und der Abend ging in seine letzte Runde. Wir fuhren in das kleine aber wirklich feine Restaurant Osmans Töchter. Ein türkisches Spezialitäten-Restaurant, in dem wir nach dem Start einer neuen Session in der Küche bei der Zubereitung der Speisen selbst mithelfen durften. Richtig gehört, Gemüse schneiden, Hummus pürieren oder Orangen filetieren bringt auch Punkte. Beim Essen haben wir die Session dann aber beendet.

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files028 nike fuelband se
Das FuelBand bereitet mir seit der Experience wirklich eine Menge Spaß. Ich bin motiviert und habe Lust, mehr damit auszuprobieren. Ich kann es nach der kurzen Zeit nur empfehlen. Danke an Nike für diesen tollen Tag! Ich hoffe, es war nicht die letzte Einladung.

Hier gibt es noch ein paar Bilder vom Event:

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files002 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files003 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files004 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files007 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files008 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files009 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files010 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files011 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files012 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files013 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files014 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files015 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files016 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files017 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files018 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files019 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files020 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files021 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files022 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files024 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files025 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files026 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files027 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files029 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files030 nike fuelband se

 

KlonBlog auf Tour: Die Nikefuel Experience Berlin - snygo files031 nike fuelband se

Fotos Copyright by Pascal Rohé // NIKE

http://www.youtube.com/watch?v=5gMmzHzQmF0

8 Kommentare [ Trackback | RSS 2.0 ]

Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Austauschbare bunte Hüllen für Digitalkameras von Abidur Chowdhury - colourful concepts of a digital camera 01
Der höhenverstellbare Partner-Schreibtisch Minim Rise von Uhuru Contract - minim dual workstation 05
Sobro Design stellt einen smarten Couchtisch vor – dieses Universalgenie lädt deine Gadgets auf, kühlt das Wasser ab und hilft dir, besser durchzuschlafen - sobro smart side table home 00

Austauschbare bunte Hüllen für Digitalkameras von Abidur Chowdhury

Der höhenverstellbare Partner-Schreibtisch Minim Rise von Uhuru Contract

Sobro Design stellt einen smarten Couchtisch vor – dieses Universalgenie lädt deine Gadgets auf, kühlt das Wasser ab und hilft dir, besser durchzuschlafen

Kategorie: Fotografie

Fotograf inszeniert das komplizierte menschliche Innenleben - inner dialogue by photographer romain laurent 02
Wunderschönes Warschau bei Nacht – von Luke Pomotowski gesehen - Luke Pomotowski Warsaw At Night 10
Nikolaj Beyer macht alles zum Schuhwerk - quirky shoes made from everyday items 07

Fotograf inszeniert das komplizierte menschliche Innenleben

Wunderschönes Warschau bei Nacht – von Luke Pomotowski gesehen

Nikolaj Beyer macht alles zum Schuhwerk

Kategorie: Werbung

Wacoal lässt Männer das Gewicht der weiblichen Brüste nachfühlen – mithilfe von niedlichen Tierchen - wacoal koerbchengroeße 3
Schlagartig britisch: Nikes neuer Werbeclip stellt London ins Rampenlicht - nike werbeclip london 6
Dallas Pets Alive und Spotify – musikalisch Hundeleben retten #FindYourMatch - spotify dallas pets alive findyourmatch 106

Wacoal lässt Männer das Gewicht der weiblichen Brüste nachfühlen – mithilfe von niedlichen Tierchen

Schlagartig britisch: Nikes neuer Werbeclip stellt London ins Rampenlicht

Dallas Pets Alive und Spotify – musikalisch Hundeleben retten #FindYourMatch