KlonBlog auf Tour: eSports mal anders – Die Jaguar I-PACE eTROPHY #IAA


Getreu dem Leitsatz „Race to innovate.“ möchte Jaguar seinen Vorsprung im Bereich elektrifizierter Rennsport weiter ausbauen. Nachdem Jaguar als erster Premium-Hersteller in die FIA Formel E eingestiegen ist, noch vor Mercedes, BMW, Audi und Porsche, geht es nun mit einer eigenen Rennserie weiter. Ab 2018 können hier rein elektrische seriennahe Fahrzeuge an den Start gehen. Als Basis dient vorerst die Rennversion des Performance-SUV I-Pace. Bis zu 20 Fahrzeuge und Fahrer können in einem ca. 30-minütigen Rennen zeigen, was in ihnen steckt.

Jaguar bietet für interessierte Kunden ein „Arrive and Drive”-Paket an. In diesem ist alles enthalten, was man für die Teilnahme an der Rennserie benötigt. Kunden, die sich für eine Teilnahme interessieren, können sich per E-Mail an das Jaguar Racing Team wenden: general.enquiries@jaguarracing.com. Ausgetragen werden die 10 Rennen unter anderem in den Weltmetropolen Hongkong, Paris, Rom, New York und Sao Paulo. Der KlonBlog wird euch davon berichten.




Fotos Copyright by KlonBlog.com & Jaguar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein