KlonBlog auf Tour: IFA 2019 – mit der Telekom auf virtueller Zeitreise

Wie jedes Jahr gehörte auch 2019 der Besuch auf der IFA zum Pflichtprogramm für uns Design- und Technik-Fans vom KlonBlog. Obligatorisch ist dabei der Halt am Messestand in Magenta. Die Halle 21a beherbergte auch in diesem Jahr den virtuellen Spielplatz der Telekom. Vor der Bühne und im Außenbereich gab es für jeden Geschmack etwas zu entdecken und auszuprobieren. Während wir den Rollschuhfahrern beim Herumkurven nur zugeschaut haben, führte am Zocken kein Weg vorbei und auch im Rest des DIY-Bereichs haben wir uns ausprobiert.

VR zum Anfassen und Reinhören: FANTAVENTURA auf der IFA 2019

Das eigentliche Highlight hatten wir jedoch bereits hier angekündigt. Wir warteten also auf ein Abenteuer der besonderen Art: FANTAVENTURA. Noch bis Mittwoch kannst du zusammen mit der Telekom und den FANTASTISCHEN VIER in See stechen. Zum 30-jährigen Jubiläum haben sich die Jungs auf Zeitreise zurück in die 90er Jahre begeben.

VIDEO: KlonBlog auf Tour: IFA 2019 bei der Telekom

KlonBlog auf Tour: IFA 2019 bei der Telekom

Getreu dem Motto „Wenn die Zukunft zur Gegenwart wird“, treffen Smudo, Michi Beck, Thomas D und And.Ypsilon auf einer fernen Insel mitten im Ozean auf ihre jüngeren Ichs. Den „Tag am Meer“ erlebt das Publikum mit VR-Brille in etwa 20 Minuten. Auf dem psychedelischen Trip wirst du von Seifenblasen umringt und tauchst tatsächlich in die maritime Welt der Hitsingle ab.

FANTAVENTURA bringt dich mit deinem Smartphone ganz nah ran an die vier Fantastischen. Du kannst Thomas D. in seinem Wohnzimmer besuchen, And.Ypsilon im Studio bei der Arbeit zusehen und ein Konzert der Jungs erleben. Das ganze ist obendrein kostenlos – du brauchst dir nur die Magenta VR App für dein iPhone oder Android-Gerät herunterladen und in der Mediathek FANTAVENTURA auswählen.

Und für alle, die ein High-End VR-Headset besitzen, gibt es ab Oktober die 6DoF-Version auch auf Steam. Dort kannst du dann schwebende Fische anstupsen, dich in Seifenblasen setzen und noch vieles mehr.

Halle 21a: Telekom, was gibt es sonst so Neues?

Nachdem wir die VR-Headsets wieder abgenommen hatten, haben wir eine Weile gebraucht, bis wir wieder im Hier und Jetzt angekommen sind. Aber es stand noch so viel auf dem Plan! Vor der Telekom Stage haben wir den Podiumsdiskussionen gelauscht. Neben den FANTASTISCHEN VIER gab sich hier auch Thomas Müller die Ehre.

Die Telekom baut jedoch nicht nur das VR-Angebot aus, sondern auch das Mobilfunknetz. Die IFA 2019 gab den Startschuss für 5G in Berlin, Bonn, Darmstadt, Köln und München. Bis zum Jahresende sollen Hamburg und Leipzig nachziehen. Gleichzeitig erhöht sich für die Bestandskunden der Telekom das Datenvolumen, aber auch der Preis. Für die MagentaMobil-Tarife bedeutet das:

  • MagentaMobil S: 6 GB für 39,95 Euro monatlich (statt 2,5 GB/36,95 Euro)
  • MagentaMobil M: 12 GB für 49,95 Euro monatlich (statt 5 GB/46,95 Euro)
  • MagentaMobil L: 24 GB für 59,95 Euro monatlich (statt 10 GB/56,95 Euro)
  • MagentaMobil XL: unlimitiert GB für 84,95 Euro monatlich (statt 79,95 Euro)

Für Familien und Kunden unter 28 Jahren gibt es Vergünstigungen. Das Angebot umfasst natürlich auch 5G, wo immer es bereits verfügbar ist. Unter dem Slogan #Dabei bewirbt die Telekom die neuen Möglichkeiten der 5G-Technologie. Der dazugehörige Clip beginnt mit einer kritischen Stimme aus dem Off:

„Mal ehrlich, so war das nicht gedacht. Machen uns all die smarten Geräte wirklich smarter? Sozialer? Oder kann man all das nicht besser nutzen?“ Auf die Antwort müssen wir jedoch nicht allzu lange warten. Die liefert die Telekom selbst und zeigt, was mit der 5G-Technologie ab sofort möglich ist. Wir nehmen die vielen Eindrücke mit und fragen uns, was uns im nächsten Jahr erwartet. Rollschuhfahren in Virtual Reality? Vielleicht probier ich’s dann doch mal aus.

View this post on Instagram

Volles Haus heute auf unserem #IFA19 Messestand. 😲 Kein Wunder, denn heute waren echt coole Leute zu Gast bei uns. Unter anderem @esmuellert vom #FCBayern und @tdissoo von den #Fanta4. ⚽️ 🎤 Natürlich hat sich das #Telekom Social Media-Team die Chance nicht entgehen lassen und coole Interviews mit beiden aufgenommen. Ihr findet sie im Laufe des heutigen Tages auf unserem Twitter- und Facebook-Account. 🔜 @deutschetelekom Den Link findet ihr auch in unserer #InstaStory! 👌 Full house today at our @IFA_Berlin #DeutscheTelekom booth. 😲 No wonder, because today really cool people were our guests. Among others Thomas Müller from @fcbayern and Thomas D from @diefanstastischenvier_official visited us. ⚽️ 🎤 Of course, our #socialmedia team did not miss the opportunity to do cool interviews with both. You can find them on our Twitter and Facebook account today. 🔜 @deutschetelekom Or just check out todays' instastory. 👌 #DABEIfestival

A post shared by Deutsche Telekom AG (@deutschetelekom) on

View this post on Instagram

Unser Messestand auf der #IFA19 platzt heute aus allen Nähten – so viele von euch kommen uns in Halle 21a besuchen und darüber freuen wir uns riesig! 🤗 Neben dem coolen Bühnenprogramm gibt’s viel auszuprobieren. Ihr könnt mit den Spielern von @skgaming zocken, in unseren magenta Strandliegen chillen, Selfies machen oder DIY-Workshops besuchen. 🎮 Und ihr könnt an tollen Sessions zu #Medienkompetenz und #FakeNews teilnehmen. Kommt rum! ✌️ Our booth at @ifa_berlin is bursting at the seams today – so many of you are coming to visit us in hall 21a and we're really looking forward to it! 🤗 Besides the cool stage program, there's a lot to try out. You can gamble with the players of #SKGaming, chill in our magenta beach chairs, take selfies or visit #DIY workshops. 🎮 And you can participate in great sessions on #mediacompetence and fake news. Come around! ✌️ #DABEI #DABEIFestival

A post shared by Deutsche Telekom AG (@deutschetelekom) on

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung der Telekom. Vielen Dank für die Einladung.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein