KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz

Werbeanzeige

KlonBlog auf Tour - 6. Jul. 2017 von Daniela // Kommentare

KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber fankonferenz klonblogauftour 14
Einladungen von Weber nehmen wir als eingefleischte Weber-Fans ja grundsätzlich an. Aber diesmal wurden nicht nur unsere Gaumen verwöhnt. Wir durften Thomas Müller treffen und mit ihm übers Grillen plaudern. Ihr könnt Euch ja vorstellen, wir wir uns in der Redaktion um das Ticket gestritten haben. Letztendlich fiel die Entscheidung aus organisatorischen Gründen auf mich. Eine gute Wahl!

Allerdings: Ich bin weder in Fußball- noch in Grillthemen ausgewiesene Expertin, sondern eher auf der Seite der Genießer. Ich weiß gutes Essen sehr zu schätzen, gleiches gilt für ein gutes Fußballspiel. Allerdings schlafe ich in der zweiten Halbzeit meistens ein, Fußball wirkt sehr beruhigend auf mich. Erst Grillen und dann bei einem Fußballspiel einschlafen, ein perfekter Abend! Ich war gespannt, was für ein Grilltyp der Thomas Müller so ist.

KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber fankonferenz klonblogauftour 04

DIE LOCATION

Getroffen haben wir uns auf einem Dachgarten in Thomas‘ EInzugsgebiet, dem schönen München. Die Location allein war schon sehr beeindruckend. Der österreichische Künstler Flatz hat hier mitten in einem Industriegebiet eine kleine Oase geschaffen, die man an diesem Ort wirklich nicht vermuten würde. Allein über diesen Dachgarten mit dem Namen HEAVEN 7 könnte man schon einen langen Artikel schreiben. Aber heute soll es ja um Thomas Müller gehen.

KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber fankonferenz klonblogauftour 05
Ich gebe zu, ein kleines bisschen nervös war ich natürlich schon. Zum Glück hatte ich nicht viel Zeit, darüber nachzudenken. Ich war durch den Starkregen in Berlin zwei Tage zuvor verspätet in München gelandet und erst auf dem letzten Drücker vor Ort. Kaum angekommen, ging es quasi schon los. Ich durfte gegenüber von Thomas Müller an einem kleinen, schön gedeckten Tisch platznehmen. Es war fast wie bei einem Date, möchte ich mal behaupten, bis auf die Kamera- und Fotoleute um uns herum. Aber so ist das eben, wenn man mit Thomas Müller isst, nicht wahr?

KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber grill 03

Worüber wir so gesprochen haben? Lest selbst:

DAS INTERVIEW

Dani: Heute soll es weniger um Fußball gehen, sondern ums Grillen, wenn Dir das recht ist.

Thomas: Gern, ist ja ein schönes Thema.

Dani: Finde ich auch. Du grillst ja auch privat.

Thomas: Richtig.

Dani: Du grillst wahrscheinlich auch mit Weber, nehme ich an?

Thomas: Richtig. Ich habe meinen ersten Weber-Grill von meiner Frau geschenkt bekommen, da war ich noch gar nicht bei Weber unter Vertrag.

Dani: Grillst Du mit Kohle oder mit Gas?

Thomas: Ich nehme am liebsten meinen Gasgrill. Wir haben zwar auch einen Kohlegrill, aber wenn es dann losgehen soll, gehts mit Gas einfach schneller. Ich bin ganz klarer Gas-Favorit.

Dani: Man merkt ja eigentlich kaum einen Unterschied, oder?

Thomas: Angeblich soll es keinen Unterschied geben. Ich habe selbst bisher auch keinen feststellen können.

(Wir fragen den Grillmeister Stefan Ziemann.)

KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber fankonferenz klonblogauftour 02
Stefan: Wenn Du richtig grillst mit direkter und indirekter Hitze gibt es keinen geschmacklichen Unterschied zwischen auf Gas Gegrilltem und auf Kohle Gegrilltem. Wenn man es richtig macht.

Thomas: Wir grillen ja auch nur mit der Hitze, und nicht mit der Flamme.

Stefan: Genau!

Dani: Du grillst oft in deiner Freizeit?

Thomas: Ich würde gern öfter grillen, als ich es dann tatsächlich tue. Aber ja, schon. Im Sommer natürlich regelmäßig.

KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber grill 05
Dani: Wenn Du grillst, was grillst Du am liebsten?

Thomas: Gemüse! Zum Beispiel grüner Spargel. Ganz einfach, aber eine super Beilage! Die Stangen mit Spießen zusammenstecken, geht ganz schnell, bisschen Zucker darüber, damit es karamellisiert. Also, ich hab das super hinbekommen. Ich bin jetzt natürlich nicht untalentiert, aber ich bin auch kein Vollprofi, dementsprechend kann ich das sehr empfehlen. Fleisch und Würstchen gehören ja sowieso dazu. Selbst Fisch ist auf dem Grill sehr gut machbar.

Dani: Gibt es was Ausgefallenes, was Du mal auf dem Grill hattest?

Thomas: Spargel (lacht). Ansonsten ein Thunfischsteak. Ist jetzt auch nicht so ganz ausgefallen, aber hatte ich auch schon mal drauf.

(Der Grillmeister Stefan bringt Essen.)

KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber fankonferenz klonblogauftour 18
Thomas: Diese Interviews können wir gern öfter machen, wenn man hier mit Essen beliefert wird.

Dani: Wenn Ihr so ein Spiel hattet, oder Training, grillst Du dann manchmal auch mit deinen Fußballerkollegen danach?

Thomas: Ja, wir haben schon mal bei Bayern selbst am Vereinsgelände gegrillt. Aber privat sind wir während der Saison eigentlich weniger mit den Teamkollegen unterwegs. Wir sehen uns ja schon täglich, ich verbringe ja eh schon mehr Zeit mit der Mannschaft als mit Frau und Freunden. Dementsprechend wird dann in der Freizeit auch eher im Privaten gegrillt.

Dani: Habt ihr früher zu Hause auch gegrillt?

Thomas: Ja, haben wir. Natürlich habe durch das Engagement mit Weber Grillen noch mal von einer ganz anderen Seite und mit ganz anderen Möglichkeiten kennengelernt. Nicht nur was das Zubehör angeht. Das wichtigste Thema beim Weber-Grill ist ja der Deckel. Wenn ich an meine Kindheit denke, hatte kein einziger Grill irgendeine Abdeckung drauf, sodass die Wärme dableiben konnte. Sondern da wurde halt das Fleisch so lange umgedreht, bis es dann von beiden Seiten irgendwann schwarz war. Dann Ketchup drauf und dann schmeckt das trotzdem. Würde man jetzt so nicht mehr machen. Man hat da schon einen ganz anderen Horizont. Jetzt weiß ich halt, was man alles machen kann und dann macht es nochmal mehr Spaß, wenn man das Gefühl hat, man ist eine Stufe weiter.

Dani: Was gehört für dich für einen perfekten Grillend dazu?

Thomas: Das wichtigste sind die richtigen Leute. Denn selbst wenn das dann mal einem Grillmeister nicht so gelingen sollte, wie es geplant war, kann man trotzdem noch genügend Spaß haben. Auch wenn man nicht alles 100%-prozentig hinbekommt.

Der Thomas, Hauptsache Spaß! So habe ich ihn mir vorgestellt und so ist er auch tatsächlich. Das macht ihn so grundsymphatisch und authentisch. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich seine Freunde oft und gern bei ihm einfinden, um sich von ihm begrillen zu lassen.

KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber fankonferenz klonblogauftour 19

DIE FANKONFERENZ

Nachdem wir mit dem Interview durch waren, ging es dann für Thomas erst richtig los. Weber hatte an circa 30 Leute die Teilnahme an einem gemeinsamen Grillabend mit Thomas Müller verlost. Diese Fans betraten nun den Dachgarten und durften mit Thomas schnattern und grillen. Auch beim KlonBlog hatte man Tickets ergattern können. Glücklicher Gewinner war der achtjährige Henry, waschechter Müller-Fan. Gut vorbereitet hatte er viele Fanartikel dabei, die jetzt alle eine Unterschrift von Thomas Müller tragen. Ein paar tolle Fotos von ihm neben Thomas wurden natürlich auch geschossen. Was muss das nur für ein Gefühl für einen Fußballstar sein, nur durch seine bloße Anwesenheit so viele Menschen glücklich machen zu können? Während einer halben Stunde Facebook live hatten dann auch die Fans am Bildschirm die Möglichkeit, Fragen an Thomas Müller loszuwerden. Das Video könnt ihr euch hier ansehen.

KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber fankonferenz klonblogauftour 15
Nebenbei bemerkt: Das Essen war natürlich wie gewohnt vom Feinsten. Es gab Jacobsmuscheln, Pizza und Flammkuchen vorweg. Als Hauptgang das obligatorische Steak mit fantastischen Beilagen. Als Nachtisch warmer Schokokuchen mit Himbeeren. Selbstredend alles vom Grill. Auch für Getränke war natürlich gesorgt. Wir konnten uns selbst aus großen, zu Eiswannen umfunktionierten Kugelgrills bedienen. Tolle Idee, wenn man mal einen Grill übrig hat. Alles in allem ein rundum gelungenes Event für alle Beteiligten.

Vielen Dank an Weber und Thomas Müller für diese Gelegenheit!

Hier noch ein paar Bilder von diesem wunderbaren Event.

KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber grill 02
KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber grill 04

KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber fankonferenz klonblogauftour 03
KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber fankonferenz klonblogauftour 07
KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber fankonferenz klonblogauftour 08
KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber fankonferenz klonblogauftour 12
KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber fankonferenz klonblogauftour 16
KlonBlog auf Tour: Interview mit Thomas Müller auf der Weber Fankonferenz - weber fankonferenz klonblogauftour 17


Dein Kommentar »

(bitte keine Keyword-Namen)

(wird geheim gehalten)

« »




Kategorie: Design

Kyle Gilbert baut einen Millennium Falcon als Spielhaus - millennium falcon spielhaus 10
Arkup baut eine schwimmende Luxus-Villa - arkup luxus villa 4
Boston Dynamics zeigt seinen Roboter-Hund SpotMini - roboter hund spotmini 4

Kyle Gilbert baut einen Millennium Falcon als Spielhaus

Arkup baut eine schwimmende Luxus-Villa

Boston Dynamics zeigt seinen Roboter-Hund SpotMini

Kategorie: Werbung

Werbeoffensive von Suistudio – erfolgreich, aber auch fair? - campaign suistudio 9 2
Der neue Volkswagen Amarok beweist seine Power - VWN Amarok Banner Phase5 Blog 800x400 Z107 108 02
Reif für ein Radeberger? Am Berliner Hauptbahnhof wird Trinkgenuss zur Reifeprüfung - radeberger kuehlschrank kb03

Werbeoffensive von Suistudio – erfolgreich, aber auch fair?

Der neue Volkswagen Amarok beweist seine Power

Reif für ein Radeberger? Am Berliner Hauptbahnhof wird Trinkgenuss zur Reifeprüfung

Kategorie: News

Halloween, Reformationstag oder Allerheiligen – was feiern wir denn nun? - fragen 1
UPDATE: Ein Herz für Air Berlin & ein Flieger dreht seine letzte Runde - syairberlin ebay 10
Die Fotoüberweisung spart dir Zeit beim mobilen Online-Banking - fotoueberweisung gini pay klonblog 03

Halloween, Reformationstag oder Allerheiligen – was feiern wir denn nun?

UPDATE: Ein Herz für Air Berlin & ein Flieger dreht seine letzte Runde

Die Fotoüberweisung spart dir Zeit beim mobilen Online-Banking