Kluge Küche: June ist der Backofen, der alles weiß

snygo_files005-june-oven-future-cooking
Was wie ein Blick in die Kristallkugel der zukünftigen Küchentechnik aussieht, wird tatsächlich bald Realität: Der „June Oven“ sieht auf den ersten Blick aus wie eine vielleicht ganz schicke Mikrowelle, hat aber einiges mehr zu bieten. Vollgepackt mit neuester Technologie, gart dieser Ofen deine Speisen auf die Minute. Möglich machen das eine eingebaute Kamera, eine integrierte Waage und sogar eine Bluetooth-Verbindung zum Smartphone. Kaum hat man seine Lieblingskekse oder das Sonntagshuhn in den Ofen geschoben, erkennt June die Speise und kümmert sich automatisch um Temperatur und Garzeit.

Dabei lernt das smarte Küchengerät immer weiter dazu, sein Wissen holt es sich unter anderem aus der Community der June-Nutzer. Sobald der Braten den Zustand „medium“ erreicht hat oder der saftige Marmorkuchen fertig ist, bimmelt das Smartphone – staubtrockenes Fleisch und verbrannte Süßspeisen sind Geschichte. Im Frühjahr soll June in den Handel kommen, 1.495 US-Dollar (ca. 1.330 Euro) wird der intelligente Backofen kosten.






(via)

3 Kommentare

  1. Ich hoffe wir müssen nicht mehr lange auf die smarte Küche warten. Das wäre echt eine gute Investition – Verbrannte Kekse und Lieblingsspeisen gehören der Vergangenheit an :)

    LG
    Nele

  2. Das SMarthome ist ja allgemein sehr im kommen, interessant dass es sich auch schon so sehr auf die Küche auswirkt.
    Viele Grüße

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein